Warum wird muss man einen Hausarzt haben .Ich meine darf man dann zu einem anderen gehen obwohl das nicht mein Hausarzt ist?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Muss man heutzutage nicht mehr. Du kannst zu jedem Arzt gehen, auch jedes Mal woanders wenn du willst. Aber es macht schon Sinn, wenn ein Arzt Überblick über deine gesamte Krankheitsgeschichte hat. Es gibt manchmal Zusammenhänge, die man selber gar nicht so erkennt. Muss nicht immer so sein, kann aber, vor allem im Alter.

Mich nervt es auch immer wie schockiert Ärzte sein können, wenn man statt zum Hausarzt direkt zum Spezialisten geht. Wenn man selbst einschätzen kann was los ist oder zumindest schon weiß, dass der Hausarzt nicht viel machen kann außer "abwarten und Ibu nehmen", warum nicht gleich zum Orthopäden gehen?

Wie dem auch sei, ich mache es so, dass ich den anderen Arzt bitte, meinem Hausarzt einen Bericht zu schicken damit er Bescheid weiß.

Nur, wenn ein sogenannter 'Hausarzt-Vertrag' abgeschlossen worden ist (das hätte deine Mutter dann gemacht und es wird dann ganz offizell von der Krankenkasse bestätigt als Vertrag), dann wäre dieser aufzusuchen.
Wahrscheinlich besteht aber kein solcher Vertrag (einfach deine Mutter fragen).
In dem Fall, dass nicht extra ein HA-Vertrag abgeschlossen wurde, kann man auch DIREKT zu einem beliebigen Arzt, auch Facharzt, gehen.

(Ich bin jetzt mal davon ausgegangen, dass du noch nicht volljährig bist; ansonsten einfach das mit der 'Mutter' ignorieren).


13

Bin bald 20 .

0

Man sollte einen Hausarzt haben, weil: Bei dem laufen i.d.R. die Fäden zusammen, sprich die Befunde der Dich behandelnden Fachärzte z.B. So ist er über Dich als Ganzes informiert.

Mein HA z.B. kennt mich in- und auswendig und dieser Umstand hat mir schon oft sehr geholfen!

Kann der Hausarzt mein Ohr ausspülen?

Ich habe heute einen Termin beim Hausarzt weil mein Ohr zu ist und Piept. Kann der Hausarzt mein Ohr ausspülen oder muss man da zum HNO Arzt ?

...zur Frage

Braucht man eine Überweisung vom Hausarzt wenn man zum Urologen muss?

Braucht man eine Überweisung vom Hausarzt wenn man zum Urologen wegen vorhaut Verengung hin muss?

...zur Frage

Darf man 2 Ärzte besuchen?

Hallo hier bei mir wo ich wohne sind 2 ärzte. Meine frage ist darf ich zu dem anderen obwohl mein hausarzt auf hat ? Weil ich hab jetzt schon wieder was und war schon in letzter Zeit oft bei meinem hausarzt das ist mir irgendwie peinlich nochmal

...zur Frage

Darf man zum Arzt gehen ohne einen Termin zu machen?

Ich muss zu meinen Hausarzt aber Meine Mutter arbeitet schon, Haustelefon ist kaputt und mein Handy hat kein Guthaben kann ich einfach so in gehen?

...zur Frage

Bekomme ich ein Attest obwohl ich keinen festen Hausarzt habe?

Hallo, habe ein kleines Problem und zwar bin ich erkältet und brauche ein Attest für die Schule. Habe mit paar Klassenkameraden gesprochen und die meinen dass ich einen festen Hausarzt brauche, jedoch war ich bis zur 12 Klasse nie krank und habe deswegen keinen Hausarzt. Jetzt zu meiner Frage : Kann ich zu irgendeinem Hausarzt gehen, der mich dann kontrolliert? Also kriege ich dann von dem den Attest obwohl ich zum ersten mal bei diesem Arzt bin?

...zur Frage

Einfach zu einem anderen Arzt gehen?

Hallo ihr lieben. Ich habe seit einer Woche starke Migräne und es hört einfach nicht mehr auf wehzutun. Trotz allem habe ich mich jeden Tag zur Arbeit gequält. Heute ist es so extrem das ich zum Arzt gehen möchte. Ich bin mit meinem Hausarzt sehr unzufrieden und möchte ihn sich wechseln. Es gibt da einen Arzt in unserer Stadt da gehe ich immer hin wenn meine Ärztin im Urlaub ist oder krank ist. Sie ist sehr nett und mit ihr komme ich auch besser zurecht. Darf ich einfach heute zu ihr gehen und mich von ihr behandeln lassen obwohl mein Hausarzt aber da ist ?
Behandelt die mich dann überhaupt oder sagt sie ne sie müssen zu ihrem Hausarzt

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?