Warum wird mit zweierlei Maß gemessen wenn es um "Promis" geht?

2 Antworten

Und in Game of Thrones möchtest Du nicht mitspielen, weil man da als Schauspieler stirbt?

Bastian Pastewka ist eine Kunstfigur. Herr Pastewka stellt also nicht die Realität dar, sondern karikiert diese. Seine Geschichten sind keine Tatsachen.

Ich finde da aber nix lustig dran, was soll daran lustig sein?

0

Ich finde Pastewka auch nicht besonders amüsant. Es trifft nicht meinem Humor. Das ändert aber nichts daran, dass Du deine Art, auf Darstellungen in Medien zu reagieren, selbstkritisch betrachten must.

  1. Hast Du eine Erfindung direkt für die Realität gehalten
  2. Hast Du diese Wahrnehmung direkt verallgemeinert und auf alle "Promis" übertragen.
  3. Hast Du dich nicht weitergehend informiert und z.B. festgestellt, dass es nicht nur einen Promi-Bonus, sondern auch einen Promi-Malus gibt, also Nachteile, die man nur als Promit hat. So kannst Du hier unüberlegte Fragen stellen, ohne dass morgen die Bildzeitung darüber schreibt und Du dich vor der Welt lächerlich gemacht hast.
1

Nimmst du das Ernst?

Ist der Videobeweis vor Gericht nun verwertbar oder nicht?

Kürzlich wurde darüber berichtet, daß die Bahn bei Sicherheitskräften nun Körperkameras testen will, um potentielle Gewalttäter abzuschrecken oder anhand der Aufnahmen leichter überführen zu können bzw. Beweismittel bei einer Anzeige zu haben.

Andererseits heißt es aber wieder, daß von niemandem gegen seinen Willen und ohne dessen Zustimmung Bild- oder Tonaufnahmen gemacht werden dürfen.

So soll z.B. auch das, was im Straßenverkehr mit einer Dashcam gefilmt wurde, nicht vor Gericht als Beweismittel zugelassen sein (auch wenn es einen eindeutigen Verstoß gegen die Verkehrsregeln oder andere Delikte zeigt).

Ich bin zwar sehr dafür, die Sicherheit der Polizei oder Security-Mitarbeiter zu erhöhen, aber wie ist dieser Widerspruch erklärbar?

Wenn deren Videobeweis vor Gericht verwertbar ist, dann muß das auch für den Videobeweis eines Autofahrers gelten, der ein verkehrswidriges Verhalten dokumentiert hat.

Oder warum sollte hier mit zweierlei Maß gemessen werden?

...zur Frage

Warum gibt es mehr Muttersöhnchen als Muttertöchter?

Hallo.

Warum höre ich so viel von Männer die Muttersöhnchen sind aber bis jetzt noch nie von einer Frau die eine Muttertochter ist?

Fällt es bei Frauen evtl. nicht so auf oder empfindet die Gesellschaft, eine Frau die sehr anhänglich zu ihrer Mutter ist als akzeptabel, aber bei Männern nicht?

Liegt es vielleicht an der Erziehung das Mütter mehr die Söhne verwöhnen als die Tochter. Die Tochter viel früher zur Selbstständigkeit und erzogen werden als die Söhne und sie schon mehr Verantwortung tragen muss, vielleicht weil Tochter eher eine Konkurrenz für die Mutter ist?

Ich kenne einige Muttersöhnchen aber bei einer Frau die eine Muttertochter ist, ist mir sowas bis jetzt ehrlichgesagt auch noch nicht wirklich so aufgefallen. Oder liegt es daran das Frauen eher Vatertöchter sind?

...zur Frage

Entwicklung der Sexualverhaltens von Menschen in Isolation?

Hallo,

mein Frage mag sehr komisch klingen ist aber durchaus ernst gemeint und DR.Google konnte mir nicht helfen :(

Szenario: Zwei Kinder 10-12 Jahre alt, Mädchen und Junge Wachsen zusammen aber nahezu völlig isoliert von anderen Menschen auf. ZEITSPRUNG Die Kinder sind nun 14-16 Jahre alt.

Wie hätte sich ihr Sexualverhalten entwickelt? Würden sie "Lust" empfinden ? Würde ihr Instinkt sie dazu bring Sex zu haben oder wüssten sie wegen mangelnder Aufklärung nicht wie Sex/Fortpflanzung funktioniert (Ich gehe davon aus das beide in der Grundschule bereits, ihrem alter entsprechend, an das Thema Sex herangeführt wurden) oder würde die Entwicklung der Sexualität nur verlangsamt und mit 18 hätten sie das "Know how" eines heute 14-15 Jährigen?

Wie würde es sich verhalten wenn sie von Geburt an nahezu Isoliert aufwachsen ?

Gruß,

More

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?