warum wird mir schwindlig wenn ich rauche?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Villt hat es irgendwas mit deinem Kreislauf zu tuhn. Mir wird manchmal auch schwindelig beim rauchen aber kommt nur dann vor, wenn ich mehrere Stunden nicht geraucht hab. Ich würde es mal mit Menthol Zigaretten versuchen. Sind nicht so stark & du hast ein erfrischenden Atem im hals :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil rauschen schädlich ist und nicht genug Sauerstoff in die Lunge kommt.

Die Frage sollte eher lauten, warum du weiter machst, wenn du gesundheitliche Probleme dabei hast...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das is normal, nennt sich nikotin-schock. Wenn mans öfter macht, gewönnt sich dein Körper daran. Oder wenn du vorher nichts gegessen hast, wird dir am anfang auch schwindilig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja möglicherweise, weil das reines Gift ist?

Dir ist klar, dass Gift dich tötet? Dein Körper versucht dich zu warnen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hängt mit deinem Kreislauf zusammen - dein Körper bekommt in diesem Moment zu wenig Sauerstoff - Was du dagegen tun kannst? Aufhören! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Es gibt viele mögliche Gründe aber allemal bekommst Du weniger Sauerstoff. Ein Grund mehr das Rauchen zu lassen - aber es gibt viele. 

Das Rauchen ist nicht nur typisch für chronische Erkrankungen wie Bronchitis sondern schädigt fast jedes Organ, besonders die Atemwege und auch das Herz-Kreislaufsystem. 

Fast 90 Prozent aller Lungenkrebsfälle werden durch Rauchen verursacht, zudem haben Raucher ein über doppelt so hohes Risiko für Schlaganfälle und Herz-Kreislauferkrankungen.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil du vermutlich zu selten rauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?