warum wird mir schlecht wenn ich auto/bus fahre?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das was du siehst unterscheidet sich von den Bewegungsinformationen von Kopf und Gleichgewichtsorgan kommen. Das bringt alles durcheinander. Man kann lernen/üben es zu tolerieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil dein Gleichgewichtssinn durcheinander kommt. Vielleicht war der noch nicht so ausgereift, als du jünger warst. Oder ihr habt ein neues Auto, eines was mehr schaukelt. Setze dich immer nach vorn und sieh aus dem Fenster. Vielleicht wird es dadurch besser.

Vielen Menschen wird übel, wenn sie Auto, Bus oder Boot fahren. Dagegen gibt es Tabletten, vielleicht helfen sie dir.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guckst du zufällig während der Fahrt auf ein Handy, Nintendo DS oder in ein Buch? Denn sowas löst bei sehr vielen Menschen Unbehagen aus, wenn sie während Autofahrten was lesen oder gucken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?