Warum wird mir die CPU AMD FX 8350 als 8x2.81GHz unter Windows angezeigt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch AMD Prozessoren beherrschen Stromspartechniken - nicht nur die von Intel.

Wenn der nur im Desktop Betrieb arbeitet, dann muss der nicht auf volle Pulle laufen. Dann taktet der FX genauso runter, wie das jeder andere halbwegs moderne Prozessor auch tut.

Bei Bedarf schaltet er innerhalb von µs den Takt wieder hoch.

Die 2.8GHz Basistakt sind ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nennt sich stromsparen. Im Leerlauf muss eine CPU nicht auf maximal takten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau mal mit dem Programm CPU-Z nach den Windows angaben würde ich nicht vertrauen..

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?