Warum wird mir davon schlecht wenn ich es trinke?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würde zum Arzt gehen und es abklären. vielleicht kannst du Leitungswasser trinken. anstatt Selter oder so. 

BlutJen 01.08.2016, 04:14

Ich kann ja schlecht zum Arzt gehen und sagen mir wird schlecht von Wasser l, der wird mich doch auslachen und nach Hause schicken 😂

0
ElfeLegolas 01.08.2016, 04:15
@BlutJen

wenn das ein guter Arzt ist, wird sich mit deinem Problem auseinander setzten.

1

Es kann sein, dass in dem Wasser Mineralien enthalten, welche dein Körper bereits übermäßig besitzt zB Magnesium oder Eisen. Dann kann einem schonmal schlecht werden. Versuche mal Leitungswasser oder Wasser mit weniger Mineralien

BlutJen 01.08.2016, 04:13

Ist bei Leitungswasser auch so & woher weiß ich das ich zu viel Magnesium und Eisen habe ?

0
Gheeee4 01.08.2016, 04:19

Das sollest du selbst merken. Das waren auch nur Beispiele. Wenn du wenig lust auf Fleisch zB hast, hast du viel Eisen. Wenn du dir so ein Glas Wasser mit einer Magnesiumtablette machst und es schlecht schmeckt hast du zu viel. Bei Mangel schmeckt es dann angemehn und gut. Der Körper weiß immer sehr gut was er brauch und was nicht. Jedoch gibt es ja mehr als nur die beiden. Guck mal auf die Rückseite vom Wasser und schau was alles enthalten ist und versuche rauszufinden, ob du eines davon in Übermaßen bereits im Körper hast. Da hilft dir Google.

0
Gheeee4 01.08.2016, 04:20

oder ein Bluttest

0

Was möchtest Du wissen?