Warum wird "Mikhi" nicht eingesetzt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Einerseits war Mkhitaryan zuletzt verletzt gewesen und ist soweit ich weiß erst seit einer Woche wieder fit. Das man da nicht berücksichtigt wird, ist an sich nichts Ungewöhnliches. Andererseits ist er auch ein ziemliches Sensibelchen - war er auch bei Dortmund schon. Bei der Borussia brauchte er auch ewig um in Form zu kommen und das auch nur mit bedingungsloser Unterstützung. Das bei Manchester United gerade unter Mourinho ein anderen Wind weht hätte ihm eigentlich früher klar sein müssen. Es ist auch nicht so, dass er bisher gar nicht gespielt hat. Kurze Einsatzzeiten hatte er schon und blieb völlig blass.

Mkhitaryan hat Klasse, gar keine Frage. Jeder hat sie schon mal gesehen! Jeder hat aber auch gesehen, dass er sie völlig unkonstant abruft und bisher immer Zeit brauchte, damit sie überhaupt mal zum Vorschein kam. Meiner Meinung nach war klar, dass er zumindest diese Zeit bei Manchester nicht hat. Warum die Clubs aus der Premier League (die das ja auch wussten), trotzdem so viel Kohle für ein solches Risiko ausgeben, kann ich mit normalen Menschenverstand allerdings auch nicht beantworten.

Unabhängig davon hoffe ich, dass er jetzt fit bleibt. Früher oder später wird er wieder seine Chance bekommen. Er muss nur mit dem Druck klarkommen und diese Chance auch nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nairi1997
24.10.2016, 08:59

Danke. Was ich dazu aber noch unlogisch finde: Murinho hat bei der Armenischen Nationalmannschaft verlangt, dass seine Einsätze verringert werden (obwohl er dort mit Abstand der beste Spieler ist ;)), damit seine Verletzungsgefahr kleiner wird. Aber wieso macht er das, wenn er doch sowieso nicht vorhat ihn einzusetzen?
Zur Trainer-Sache: Mikhi ist erst unter Thomas Tuchel richtig aufgeblüht, das hat man auch während den Spielen gemerkt. Er ist viel stärker als zu Beginn seiner Karriere beim BVB. Oder etwa nicht?

0

In der Welt des Fussballs sind 42Mio mittlerweile keine Große Summe mehr. Das ist der Wert eines Mitläufers:

Zu den evtl. Gründen:

  • er passt nicht ins System, das auf anderen wichtigeren Spielern zugeschnitten ist.
  • wurde von ManU und Mou überschätzt. Er ist also zu schwach für das Team
  • mangelnde Tariningsleistung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil er einfach überschätzt ist/wird!
er hatte zwei relativ bescheidene Jahre in Dortmund...ein sehr,sehr gutes!
Dortmund hat in meinen Augen den deal perfekt über die Bühne gebracht!ordentlich Kohle kassiert!

Miki wird nun noch 2-3 Jahre in England ordentlich Geld kassieren aber ein star wird der nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube mhikitaryan war verletzt oder er ist noch verletzt oder mourihno mag ihn nicht so wie pep yaya

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nairi1997
24.10.2016, 08:53

Ja verletzt war er, vor zwei Wochen hat er aber wieder angefangen zu trainieren. Das zweite verstehe ich nicht ganz...

0

Was möchtest Du wissen?