Warum wird meine Tanne braun?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das mit den Kupfernägeln ist ein Märchen. Man sollte systematisch an die Sache herangehen: 1. Wie ist der Boden? Trocken? Nährstoffarm? Staunässe? 2. Sind Schadinsekten auf den Zweigen zu finden? 3. Gibt es auf der Rinde der abgestorbenen Äste Pilzfruchtkörper (Lupe!)? 4. Wie ist der Baum gepflanzt worden (sofern das noch nicht zu lange zurückliegt), es könnten eventuelle Pflanzfehler vorliegen (zu tief, falscher Untergrund...)

Ausserdem ist es normal, dass auch Nadelbäume im Herbst einen Teil ihrer Nadeln abstossen.

Ich glaube, dass deiner Tanne einfach Bittersalz fehlt. Die meisten Böden sind überdüngt. Bittersalz bekommst du beim Gärtner und teilweise auch im Baumarkt. So habe ich bisher alle Nadelgewächse "Gerettet". Viel Glück.

Befall mit Sittka-Fichtenlaus, Borkenkäfer oder es war der Nachbar, dem das Riesenteil ein Dorn im Auge ist. Der hat dann was Nettes an den Stamm gekippt. Machen kannst Du in keinem Fall etwas. Dafür ist der Baum zu groß.

ich hab auch son blöden nachbarn der sich über meine tanne aufgeregt hat weil sie groß ist

0

Was möchtest Du wissen?