Warum wird meine Marmelade nie richtig fest?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich vermute, dass das Verhältnis Früchte : Zucker nicht optimal ist. Das Problem beim Einmachen kann übrigens auch sein, dass man die Marmelade zu LANGE gekocht hat. Eigentlich soll Marmelade nur 3 Minuten sprudelnd kochen. Ansonsten werden die in den Früchten enthaltenen Pektine zerstört, die für das Gelieren verantwortlich sind. Gruß Schoko

Ja, ich habe auch die Befürchtung, daß zu langes Kochen eher schadet als nutzt.

0

Genau, ich habe orangenmarmelade gemacht. Laut buch muss man die orange 4teln und mit allem in kleine streiffen schneiden. 24std. mit einem lt. wasser ziehen lassen. Funktioniert 1 : 1 auch nicht! Dann habe ich 4 päcken agar agar dazugegeben. Immer noch nichts. Kann es auch an BIO-Früchten liegen???? Die sind vom eigenen baum aus italien, also ungespritzt!

Ich werde es noch mit gelatine probieren. Lg. Esther

Manche Früchte beinhalten von Haus aus mehr Pektin, so dass man auch weniger Gelierzucker braucht, andere haben nur einen geringen Anteil, diese benötigen mehr.

Marmelade zu dünn geworden - was tun?

ich habe heute früh marmelade bzw gelee gekocht, nun stelle ich fest das sie zu dünn und flüssig ist, ich würde sie nochmal ausschütten, neu aufkochen und noch mehr gelierzucker dazu geben, geht das?

...zur Frage

Erdbeer-Rhabarber-Marmelade wird nicht fest?

Hallo, ich habe gestern Erdbeer-Rhabarber-Marmelade gekocht. Gelierprobe gemacht, noch etwas gelierzucker 2:1 dazu. Aber als ich heute die Gläser gesehen habe, immer noch nicht fest. Kann ich jetzt noch ein paar Erdbeeren dazu geben und nochmal mit Gelierzucker aufkochen? Die Marmelade sieht nämlich aus wie Gelee. Oder gibt es eine andere Möglichkeit.

Im letzten Jahr War meine pure Erdbeer marmelade super.

Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Wie lange braucht marmelade zum fest werden?

Hab gerade Marmelade gekocht. Vor ca. 1 std. hab ich die gläser abgefüllt und die marmelade bzw. gelee ist noch total flüssig... hab ich was falsch gemacht oder dauert das bis die die marmelade geliert? :/

...zur Frage

Warum wird Erdbeermarmelade nicht fest?

Früher habe ich Marmelade mit Zuckerraffinade und Geliermittel gekocht. Die Marmelade wurde immer fest. Seit einigen Jahren nehme ich aber Gelierzucker 2:1. Dieser Zucker enthält als Geliermittel Pektin, das aus grünen Äpfeln gewonnen wird, und Zitronensäure, die in Verbindung mit dem Pektin für das Gelieren sorgt. Das funktioniert auch prima. Mit einer Ausnahme: Erdbeermarmelade bleibt fast immer halb flüssig, obwohl ich nach Vorschrift drei Minuten sprudelnd koche. Stelle ich die Marmelade über Nacht bei 10 Grad in den Kühlschrank, dann wird sie fest. Bei Zimmertemperatur wird dann aber wieder fast flüssig. Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Vielleicht etwas nachsäuern mit Zitronensäure aus der Apotheke?

...zur Frage

kann man marmelade, gelee, konfitüre etc. auch ohne gelierzucker machen?

ich möchte gerne birnengelee machen. und die birnen sind schon sehr süß. daher möchte ich eigentlich ungern auch noch zucker da rein machen. ich mag es sowieso nicht so süß.

habe mich in der kaufhalle umgeschaut und gesehen, daß es noch anderes gibt, womit man gelieren kann, z.b. gelatine (gemahlen) oder sofort-gelatine (von dr. oettker oder ruf).

kann man dies ebenfalls nehmen, um birnengelee zu machen? und wenn ja, wie wende ich es dann an?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?