Warum wird mein Laptop seit ein paar Monaten immer langsamer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die Parasiten, die in Windows wohnen, benötigen Rechenzeit für das Schürfen von Bitcoins, die dir dann fehlt. Das ist für das unsichere Windows (laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik und Microsoft) ganz normal.

Meine Kinder (Spieler!) bevorzugen folgende Vorgehensweise recht konsequent:

- Windows (nur für die Spielerei) neu installieren

-ein sicheres und besser ausgestattetes kostenfreies Betriebssystem wie Mint daneben installieren (wird nach dem Booten von DVD und ausprobieren angeboten). Die Installation geht vollautomatisch, danach sind beide Betriebssysteme beim Rechnerstart wählbar. 

Bei Webtätigkeiten und öffnen aller Dateien die du nicht selbst erstellt hast, ist Linux die bessere Wahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heya Zupiop,

eigentlich sollte sowas der Vergangenheit angehören, aber (leider) zeigt die Praxis das es nicht wirklich klappt...

Es ist nun mal so, dass Windows sich nach und nach "zumüllt", alles was Du installierst und wieder deinstallierst, hinterlässt Reste, die nach und nach das System "belasten" und ausbremsen...

Faustformel (bis zu XP) ist mal gewesen spätestens alle 6 Monate den PC einmal komplett neu zu installieren!

Grade wenn man viel mit Software "experimentiert" geht es auf die Leistungsfähigkeit!

Bin SEHR vorsichtig dami sowas wie den CCleaner zu empfehlen, da ich schon die "abenteuerlichsten" Ergebnisse damit erlebt habe! Von gesäuberten und beschleunigten PC´s, bis hin zu komplett Ausfällen, durch den CCleaner!

Würde (im großen und ganzen) dazu tendieren, das Du Deine wichtigten Daten sicherst (Filme, Bilder, Musik & Dokumente), wenn sie nicht auf einer anderen Partition/Laufwerk liegen und dann den Rechner einmal komplett neu zu installieren!

Aber die installierten Spiele wirst Du (wohl oder übel) auch neu installieren müssen, was die Spielstände betrifft, da müsstest Du mal bei unseren Gaming-Experten fragen...

Greetz,

GaiJin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zupiop
08.03.2017, 14:52

DANKE ich habe windows nochmal neu installiert und meine Spiele auch und es läuft wieder wie früher!!!!

0

Windows 10 erzeugt, wenn man damit arbeitet oder Spiele spielt eine Menge temporärer Dateien. Wenn man die Programme bzw. Spiele beendet werden zwar die temporären Dateien gelöscht, aber dadurch wird die Festplatte fragmentiert. Durch Fragmentierung erhöht sich die Zugriffszeit. Das macht sich besonders bei rechenintensiven Anwendungen wie z.B. Computerspiele bemerkbar.

Man sollte daher wenn man rechenintensive Anwendungen genutzt hat die Festplatte defragmentieren. Windows 10 hat eine Defragmentierungsfunktion integriert. Es gibt auch Defragmentierungsprogramme von anderen Herstellern. Zum Beispiel dieses hier: https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/auslogics-disk-defrag/ Das ist für private Nutzung kostenlos.

Auch sonstiger Datenmüll oder verwaiste Registryeinträge bremsen das System aus. Dagegen hilft das Programm CCleaner: http://www.chip.de/downloads/CCleaner_16317939.html

Wenn man Anwendungen deinstalliert, bleiben meistens noch Reste wie z.B. Registryeinträge zurück. Um diese Reste zu löschen hilft dieses Programm: http://www.giga.de/downloads/revo-uninstaller/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mach ne Sicherung und resete das gesamte System. Gehe sicher das dein PC die nötige Systemanforderung, für deine Spiele hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von morket
05.03.2017, 15:06

Wenns vorher mal lief, sollte das wohl nicht die Problematik sein, hm?

0

öffne ihn Mal und putze den Lüfter... und statt Tuning Programme (welche das system nur langsamer machen) hilft 1. statt NTFS ext4 nehmen und 2. Windows neu installieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nutzer74747
05.03.2017, 15:20

warte unterstützt Windows überhaupt ext4? egal musst halt Mal schauen xD weil ext4 fragmentiert nicht da es einen viel besseren Algorithmus hat wie NTFS

0
Kommentar von nutzer74747
05.03.2017, 15:24

da beim cache löschen der cache nur wieder neu erzeugt werden muss (was Leistung braucht)... weil der cache ist dazu gedacht dass oft genutzte Daten nicht neu berrechnet werden müssen...

0

Weil er wahrscheinlich mit software zugemüllt ist, und immer dreckiger und staubiger wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zupiop
05.03.2017, 15:04

Ich hab ihn erst letzte Woche gesäubert 

0

Du willst uns doch verhohnpiepeln, oder? Was für ein Laptop ist das denn?
Du konntest Tomb Raider mal auf höchstem Niveau spielen und jetzt öffnet das Spiel nicht mal? Irgend eine Message vom System?
Task Manager gecheckt? SSD oder Festplatte - gecheckt?
-- ich bin aber ab hier raus - das war nur zum Anstoß  und zur Verhütung weiteren Ungemachs bei freundlichen Helfern.
-Carola- 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?