Warum wird "Maß" mit scharfen s geschrieben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil die Regel besagt, dass nach einem lang gesprochenen Vokal ein ß steht, während nach einem kurzen ss geschrieben wird.

Beispiele für ß sind Fuß, Maß oder Maße, heiß, bloß.

Beispiele für ss sind Boss, Masse, Fass, Kuss mit jeweils kurz gesprochenen Vokal vor dem s-Laut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vierfarbeimer
11.05.2016, 13:22

Ist das die einzige Regel zu ß/ss? Oder gibt es noch mehr Regeln, nach denen man unterscheiden muss, wann man ß und wann ss schreiben muss? Welche Ausnahmen zu der Regel gibt es? 

Ich habe schon seit Beginn der Rechtschreibreform Probleme mit der Unterscheidung, wann ß oder wann ss.

0
Kommentar von MatthiasHerz
22.05.2016, 11:44

Jein (:

Autoren von Büchern, Zeitschriften oder anderen Texten ist es freigestellt, die alte Schreibweise zu verwenden.

In sonstigen Schriftstücken, wie Klausuren, Doktorarbeiten, Leserbriefen oder allem Anderen, was nicht literarisch als Kunst gelten könnte, sollten die aktuellen Regeln zu Rechtschreibung und Grammatik verwendet werden.

0

Nach einem lang gesprochenen Vokal, in unserem Falle - Maß - "a", wird "ß" geschrieben. Das betrifft auch Substantive wie Fuß, Straße, Fraß, Floß, Kloß, Buße, Muße.
Nach kurz gesprochenen Vokalen wie bei den Wörtern Fluss, Kuss, Stuss, Hass ... wird "ss" geschrieben.
Ebenso nach Doppellauten und Umlauten wird "ß" geschrieben:
fließen, schießen, büßen, grüßen, beißen, heißen, draußen, scheußlich.
Das mit "s" als Artikel, mit "ss" als Konjunktion (Bindewort)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Weil das a lange gesprochen wird

2) weil es der Duden so will

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MatthiasHerz
11.05.2016, 12:35

Der Duden "will" nicht, sondern er wird jeweils der gesprochenen Sprache angepasst.

0

weil der vokal davor lang ausgesprochen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt mehrere "Maß", die Maß Bier (scharfes S gesprochen) und das Maß (messen) mit dezenterem S. Lies mal den Wikipedia-Eintrag zum Buchstaben "ß", da steht alles Wissenswertes drin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil das a in Maß lang gesprochen wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Huckebein
11.05.2016, 12:31

Das ist falsch.
Maß hat ein lang gesprochenes "a", deshalb mit "ß".
Hass z.B. hat ein kurz gesprochenes "a", deshalb mit "ss".

0

Was möchtest Du wissen?