warum wird man von männern oft auf die brüste reduziert?

Support

Liebe/r schneckichen,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Ted vom gutefrage.net-Support

12 Antworten

Hi, Leben heißt, sich zu reproduzieren. Dzu hat die Natur entsprechende körperliche Signale als begehrenswert implementiert. Als da wären bei der Frau: breite Hüfte: gebärfähig. dicke Dinger: säugungsfähig, lange glatte Haare: keine Läuse/gesund, rote Wangen, rote Lippen: gesund. Beim Mann wären: Knackpo, breite Schultern: verteidigungsfähig, gute Gene, Brieftasche: ernährungsfähig. Usw. Gruß Osmond

Frag mal Dolly Buster; die muss man zehn Mal treffen, bis man merkt, dass an den Silikondingern auch noch ne Polin dranhängt.

So ein bisschen Neanderthaler is uns halt erhalten geblieben :o) (bitte nicht damit anfangen, dass wir nicht direkt vom Neanderthaler abstammen... es ist nur ein Sinnbild)

I.... like.......Big Butts and I cannot lie. The other brothers can't deny...

Was möchtest Du wissen?