Warum wird man im Krieg nicht verurteillt, wenn man tötet, aber wenn man in der jetzigen Zeit?

11 Antworten

Schau dir mal "Die Verdammten des Krieges" an...alles ist im Krieg auch nicht erlaubt...

Töten im Krieg bewegt sich im Spannungsfeld von Selbsterhaltung, Tötungstabu, Töten aus Furcht und der Selbstentgrenzung durch Gewalt.

Weil in diesem Fall das Töten erlaubt ist. Genau wie beim Glückspiel- wenn der Staat Vorteile davon hat ist es halt erlaubt.(Diebstahl vs Steuren)

Was möchtest Du wissen?