Warum wird man bei der Bundeswehr Musterung nach ehemaligen Erkrankungen gefragt, obwohl man sein Krankenakte vorlegt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Außerdem wollen sie sehen, ob sich deine Aussagen mit der Akte decken. Solltest du Sachen vorenthalten, die aus deiner Akte ersichtlich sind wird es Probleme geben. Falschaussagen sind wirklich mehr als sehr doof.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß, ist man sehr gut bei der Bundeswehr versichert. D.h. wenn du eine Krankheit hast, die verheilt ist und dann wieder auftauchen kann, wie z.b. Krebs, müssen die damit rechnen, dass du i.wann arbeitsunfähig bist. Und die Bundeswehr will NICHT dafür zahlen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?