Warum wird last of us2 nicht für die ps5 kommen sondern ps4?

4 Antworten

Das Spiel hat doch eine große fanbase und somit müssten Leute in die ps5 investieren um es spielen zukönnen und außerdem hätte man eine noch bessere grafik

Ob hierdurch ein größerer Absatz an der neuen PS5 entsteht, juckt den Entwickler des Spiels nicht im geringsten.

Ganz im Gegenteil: Er ist bestrebt, so viele Spiele, wie möglich zu verkaufen. Das kann er ah ehesten bei der PS4.

Ansonsten wurde der entscheidende Hinweis schon genannt. Das Spiel wird seit Jahren entwickelt und ist fast fertig. Warum soll man jetzt noch mehr Entwicklungsarbeit leisten, nur damit die Grafik etwas besser wird?

Die ersten wirklichen Nextgen-Titel werden vermutlich sowieso erst ca. ein Jahr nach dem Release der PS5 erscheinen.

wär ja unternehmerisch was gutes

Du solltest nochmal kurz nachschlagen, was "unternehmerisch" hier bedeutet.

Gut für das Unternehmen ist es, wenn mehr Produkte verkauft werden.

Wenn ein Spiel auf zwei Systemen läuft verkaufen sich weniger davon, als wenn man für zwei Systeme jeweils eine andere Version benötigt.

Siehe auch Neuauflagen (Remaster und so Zeugs)

Nur weil man eine andere Plattform wählt, hat man keine bessere Grafik. Das Spiel befand sich jahrelang in Entwicklung und die PS5 wird wahrscheinlich abwärtskompatibel sein. Die grafischen Unterschiede halten sich in dieser Phase eines Generationsüberganges auch im überschaubaren Rahmen. Gibt einfach keinen Grund, da großartig was zu verschieben.

Es wird auf jeden Fall früher oder später auch für PS5 kommen, vermutlich mit höherer Framerate und besserer Auflösung. War ja beim ersten Teil auch so.

Was möchtest Du wissen?