Warum wird Krakau als die heimliche Hauptstadt Polens bezeichnet und stimmt das?

3 Antworten

Krakaus Geschichte bekommst du ja bei Wiki. War mal Hauptstadt, usw. Ist ja klar, das die Haupstadtverlegung  bei den Krakauern keine Begeisterung hervorrief. Ich würde vorschlagen, du solltest offensiv vorgehen und die Frage an sich angreifen. Stell die Frage: Warum heimlich? In Polen allgemein bekannt, was die Krakauer zu dem Thema denken. Jeder Krakauer weiß das! Ein Großteil der Krakauer spottet, dass es mit Polen bergab ging, als die Hauptstadt offiziell nach Warschau verlegt wurde. Im Selbstverständnis der selbstbewussten Krakauer ist ihre Stadt eigentlich, zumindest die kulturelle, Hauptstadt geblieben. Natürlich ist alles nicht ganzernst gemeint, ist ja klar. Man will den arroganten Warschauern auch eins auswischen. Denn gegen Warschuer gibt es ein Arroganzvorurteil in Polen.


Krakau war bis 1596 tatsächlich die Hauptstadt Polens... Ist auch wirklich eine sehr schöne Stadt mit viel Geschichte..

Ja was auch sicher im Wikipedia steht😉 wie war das früher als man alles in einer Bibliothek suchen musste🤣

0

Ja klar steht das bei Wiki, ist ja auch so...ich sollte das wissen 😉 bei Wiki steht natürlich auch noch viel mehr... aber das darf der Fragesteller gerne selbst nach lesen...oder in die Bücherei gehen 😂

0

Google mal "Jagiellonen".

Was möchtest Du wissen?