Warum wird iphone bevorzugt?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Apple verlangt auch von Programmierern erstmal Geld für Entwicklungswerkzeuge, welche bei Android kostenlos sind. Somit wollen diese Programmierer erstmal ihren Invest rausbekomnen und realisieren erst für iOS.

Für Android wird dann der auf iOS abgestimmte Code angepasst, was ein suboptimales Ergebnis zur Folge hat. Hinzu kommt, dass bei Android die Hardwarewelt viel bunter ist. Eigentlich wäre es sinnvoller, erst mit der Android-Version zu beginnen. Dann ist iOS nur noch eine weitere (etwas komplexere) Variante. Allerdings geben sich einige Programmierer auch zu wenig Mühe, der Hardwarewelt gerecht zu werden.

Weil es viele verschiedene Android Geräte gibt und eine Entwickler sollte alle testen. Es kommt auf die Leistung des Handys bei Android an wie gut die Grafik ist. NFS hat bei manchen Handys eine bessere Grafik als bei iPhone und bei manchen eine schlechtere. Neuere High End Android Geräte sind meist gleich auf von der Leistung wie das neueste iPhone, manchmal sogar besser.
Es gibt auch viele Apps und Spiele die es für iPhone nicht gibt, Tasker z.B. ist eine ohne die ich nicht mehr leben könnte.

Z.b gibt es happy wheels nur für iphone oder bei nfs no limits ist die graphik viel besser als bei andriod. Warum?

Das liegt unter anderem daran, dass iOS deutlich lukrativer für Entwickler ist, da Apple Kunden im Durchschnitt öfter bereit sind, für Software zu zahlen.

Es gibt genauso tausende von Spielen vom Playstore, die es beim AppStore nicht gibt..

Es gibt genauso tausende von Spielen vom Playstore, die es beim AppStore nicht gibt.

Vielleicht irgendwelche unbekannten Titel, die niemand kennt. Fakt ist, dass Entwickler bei iOS weniger Aufwand betreiben müssen und am Ende sogar deutlich mehr Verdienst dabei rumkommt, da Apple Kunden in der Regel öfter bereit sind, für Software zu zahlen.

0

Weil es einfach besser ist von der Leistung... Software wurde zur Hardware entwickelt und die Hardware zur Software da passt einfach alles zusammen.

Wenn du ein Handy länger haben möchtest empfehle ich ein IPhone und wenn du nicht so viel Geld hast ein Android zu kaufen. Mit Android kann man viel mehr in das System eindringen als bei Apple. Dafür ist das Iphone sicherer.

Weil man als iOS Entwickler deutlich mehr verdient als unter Android.

Weil Iphones fast alle den den selben Prozessor haben ist es einfacher Spiele dafür zu optimieren

Apple ist einfach viel besser. Stabile software, top of the edge hardware... Ist einfach viel leistungsstärker. Manche entwickle wollen den Android s*heiss nicgt mal berühren

top Hardware :D Du meinst das iPhone 6 hat mit einem Zweikern 1,4 GHz Prozessor bessere Spieleleistung als der neue Snapdragon 810 in den neuen Smartphone mit 4 Kernen 2 GHz und 4 Kernen 1,6 GHz. Mit der Hardware darfst du bei einem iPhone nicht angeben.

0
@TobiasAnonym

Mit der Hardware darfst du bei einem iPhone nicht angeben.

Sorry, ausnahmslos alle Benchmark-Tests belegen, dass das iPhone 6s deutlich mehr Grafik und Performance rüberbringt, als das aktuelle Samsung Galaxy S6. Auf dem Papier mag das S6 vielleicht besser sein - in der Realität ist jedoch genau das Gegenteil der Fall.

0

eben, apple ist mist und das wird sich so schnell nicht ändern

0

@reptain du wiedersprichst dich ;) aber das war gemeint. Da diese prozessoren mehr leistung bringen sind sie auch besser als die von samsung

0

Schon mal ein iPhone für 2 oder 3 Tage benützt? Wenn nein, dann verstehe ich die Frage....

Man verdient bei Apple einfach mehr weil die Apps auf die Funktionstüchtigkeit über prüft werden.

Was möchtest Du wissen?