Warum wird in den Medien ab und zu IS und manchmal ISIS gesagt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der IS (Islamic Staat) ist eine internationale Bezeichnung die immer mehr verwendet wird, da der IS International agiert... (Anschläge in Mitteleuropa (natürlich auch anders aber leider betrifft uns nur das was bei uns in der Nähe ist))
...

Dagegen steht ISIS (Islamic Staat in Iraq and Syria) für eine länderspezifische Organisation und verbreitet bei uns nicht so viel Angst und Schrecken wie erhofft.

Und jetzt einfach eine Frage an dich:
Welcher Gruppenname würde dir mehr Angstmachen?
'Terrorgruppenname zig Tausende km von dir entfernt'
Oder
'Terrorgruppenname überall'?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ISIS (Islsmischer Staat in Irak und Syrien) ist streng genommen veraltet, da der IS nicht mehr nur in diesen Ländern tätig ist.

Aber da sich ISIS so schön sagen lässt wird es wohl noch benutzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

IS steht für Islamischer Staat

ISIS steht glaube ich für Islamischer Staat in Irak und Syrien. Ich tippe mal das IS einfach nur als Kurzform genutzt wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides meint das gleiche.. das vorweg.

In deutschen Medien wird bevorzugt IS genannt und in den USA gern ISIS. Weshalb manchmal bei uns das Wort ISIS auftaucht, liegt an den Politikern, die gern beides verwendet.

Ein Moderator/Journalist sagt i.d.R. zu 99 % IS.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?