Warum wird immer weggeschaut?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Beides, aber ich würde nicht Egoismus sagen, sondern eher Ignoranz, leider!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen haben selbst schon genug eigene Probleme und wollen sich nicht in Angelegenheiten einmischen die sie nichts angehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt bestimmt einige Menschen denen es egal ist. Allerdings ist es bei den meisten Leuten wohl eher Angst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil die Menschen einfach gleichgültig geworden sind und sehe das auch täglich in meiner direkten Umgebung.

Aber ich greife ein und habe gelernt mich gegen solche Mobber zu wehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir ist es so, weil mir menschen im prinzip egal sind, es sei denn es sind familie, freunde etc.

bei tieren, die schlecht behandelt werden, greife ich allerdings sofort ein 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bonny112
26.05.2016, 17:37

Das mit den Tieren verstehe ich auch nicht so ganz für mich sind meine Katzen meine Familie sie gehören dazu sie atmen das leben wie wir Menschen warum werden sie dann als *Verzeihung wegen den Ausdruck ) als s*.. Gegenstände behandelt und verkauft wie bil ihr drec*Ware ich verstehe das nicht. .

0

Weil die Leute in der heutigen Zeit eher Angst um ihren eigenen Ars*h haben. Ich kann dies vollkommen nachvollziehen, aber es ich auch traurig...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube das deshalb niemand (oder nur wenige) helfen weil sie Angst haben dann selbst gemobbt zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?