Warum wird im katholischen Religionsunterricht die Projektionstheorie von Ludwig Feuerbach und Paul Tillich behandelt?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Weil ein umfassender Religionsunterricht auch Kritik an der Religion beinhalten muss.

Das Ziel soll ja sein, dass die Jugendlichen sich selbst ein Bild machen. Dazu müssen sie lernen, die Religion zu hinterfragen.

Ich denke, dass mehr und mehr Religionslehrer mit solchem Bewusstsein in die Klassen gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rubicon66
05.02.2016, 23:11

..... einen glauben hinterfragen??...joh, das wäre mal was!!!...aber kein glaube!!!

1

Ich finde es gut, wenn in der Schule auch Einwände an Religion behandelt werden.

Manche dieser Einwände sind wichtig und intellektuell redlich. Damit sollen sich Schüler im katholischen Religionsunterricht auseinandersetzen (bevor irgendein Obergescheiter die Argumente einem präsentiert, als hätte er damit die Wahrheit gepachtet.) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum nicht ? Wie soll hier jemand wissen, warum eine ReligionslehrerIN sich irgendein Thema greift und bringt, weil er(sie) meint dies gehöre oder passe zu irgendeinem religiösen "Stoff".
Dies wäre doch hier nur eine Ja/Nein Vorstellung. Der eine ist dafür, der andere dagegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ja nicht generell so. Warum Dein Lehrer es behandelt, müsstest Du ihn schon selbst fragen.

Grundsätzlich verkehrt kann das ja nicht sein, sich im Rahmen einer intellektuellen Auseinandersetzung mit dem Thema "Religion" auch mit dem Atheismus zu beschäftigen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Lehrplan enthält ein recht breites Themenspektrum. Das reicht von der eigenen Konfession, anderen Konfessionen, der Kirche, anderen Religionen bis hin zu ethischen Fragen und Philosophie/ Philosophen 

Ich finde es wichtig, dass man in Ethik/Philosophie auch Religionen und in Religion auch Philosophie behandelt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?