Warum wird heute noch in Valencia und auf den Balearen katalanisch gesprochen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zwei Gründe: 1. Katalanen haben nicht nur eine eigene Sprache, eine erhebliche ältere als Spanisch und dem Vulgärlatein des Mittelalters erheblich näher, sondern auch eine eigene Historie, Mentalität und Brauchtum als der Rest der Spanier. Dazu kommt, dass Spanien nie "nur eine Sprache" hatte, neben dem Spanisch (Kastillisch) in der Mitte mit dem sehr unterschiedlichen Dialekt im Süden gibt es bis heute eindeutig andere Sprachen, wie das Katalanisch (das dem Französischen näher steht), das Galizisch (das dem Portugiesisch näher steht) sowie das Baskisch, das eine komplett eigenen Sprache ist. - 2. Franko versuchte, Kastillisch überall durch zu setzen. Etwas anderes als Kastillisch zu sprechen war zu seiner Zeit verboten und es drohten harte Strafen. Natürlich förderte das einen "Untergrund", der zumindest zuhause die eigene Tradition bewährte. In den 80ern galt Katalanisch beinahe daher als ausgestorben, doch setzten Bemühungen der autonomen Regionalregierungen ein, die alten Sprachen vor dem Aussterben zumindest zu bewahren. Die dritten Fernsehprogramme (die ähnlich wie in Deutschland regional sind) strahlten seitdem ihre Programme in diesen Regionalsprachen aus. Das fördert die erneute Wiederbelebung nach der Ära Franko und insbesondere Katalonien bemühte sich besonders die "Spanisierung" von Orts und Straßennamen wieder zurück zu nehmen. Das Fernsehen in Katalonien (TV3 de Catalunya) produziert überdies das erheblich bessere Fernsehprogramm und die erheblich besseren Nachrichten, die auch über das Kerngebiet Kataloniens hinaus gesehen werden können. Katalanisch hat mehrere Dialekte, Valenzisch und Mallorkanisch sind zwei davon. Die Menschen auf den Balearen haben auch zu Franko nie ganz aufgehört, ihren katalanischen Dialekt zu sprechen und auch in Valencia erstarkte gerade bei jungen Menschen wieder die eigene Kultur und Sprache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von panatlantica
01.09.2016, 08:57

Sorry: "Zero Gründe" sollte "Zwei Gründe" eingangs heißen!

0

Was möchtest Du wissen?