Warum wird Guardiola bei Bayern nicht gefeuert?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das zeigt vielleicht wie Rückradlos und überbezahlt der gesamte Bayern Vorstand ist. Auf der anderen Seite zeigt es, das sich in den letzten 7 Jahren nichts verändert hat. Bayern kommt unter die Top 4 Europas, mehr nicht. Es sei denn der Gegner ist mal Dortmund dann gewinnt man auch die CL.

Es sei anzumerken das der Umstand 6-7 mal in folge unter die Top4 zu kommen schon an sich eine enorme Leitung darstellt.
Und das ein Hoeneß noch die nächsten 10 Jahre im Bau sein sollte. Auch wenn er als Markante Persönlichkeit der gesamten Liga fehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lars1010 07.02.2016, 17:26

Rummenigge macht gute Arbeit, er kann Hoeneß aber nicht ersetzen. Das macht sich jetzt eben bemerkbar

0
Ysosy 07.02.2016, 17:39
@lars1010

Es gibt kaum einen Grund den Pep raus zu werfen. Er hat Bayern (bis jetzt) da gehalten wo sie schon waren und hat sogar einige Rekorde mehr aufgestellt. Das Pep nur ein Trainer für 2-3 Jahre ist, stand von beginn an fest. Das er eine schwere wenn nicht unmögliche Aufgabe hat war auch Jedem bewusst. Wie gewinnt man mehr als alle Titel?

Da kann auch ein H. nichts ändern. Der hätte Maximal schnaubend, schäumend mit hoch roten Kopf auf der Bank gesessen und man wäre dennoch als 3-4 ter aus der CL gesegelt. Es macht auch kein Sinn einen der besten Trainer der Welt jetzt raus zu werfen. Sein Fußball funktioniert vielleicht nicht bei Bayern, dennoch traut man ihm auch dieses Jahr den Sieg bei der CL zu. Einfach weil er die anderen Mannschaften bis zum erbrechen analysieren kann und seine Spieler Optimal vorbereitet.

1

Guten Morgen!

"Pep" wird sich im Sommer auf die Insel begeben - und bis dahin noch eine sehr gute Arbeit beim FCB leisten...

Meckerei im Stile des NICHT-Bundestrainers 1990, Franz Dingens..... (ECHTER Trainer war Holger Osiek)

kommt als mit ROT zu ahndendes Nachtreten nicht gut an....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lars1010 07.02.2016, 17:28

Dann wollen wir mal schauen, zu was es im Sommer wieder gereicht hat

0

Was möchtest Du wissen?