Warum wird Gewinn und Verlust bei der OHG unterschiedlich verteilt?

3 Antworten

Der Verlust wird gleichmäßig verteilt, da sonst die Gesellschafter bestraft würden, die mehr Einlagen geleistet haben. 

Das ergibt sich so aus dem Gesetz (§ 121 HGB).

Der Gewinn wird jedoch auch nach Köpfen verteilt, nur vorab wird das Kapital mit 4% verzinst und der Rest verteilt.

Die Vorschrift wird in der Praxis selten angewandt. In der Regel gibt es einen Vertrag über die Gewinn- und Verlustverteilung.

ja das ist mir klar ... aber wieso? Warum wird nicht auch der verlust vorab erst mit 4% verteilt?

0
@Milasila

Warum wird nicht auch der verlust vorab erst mit 4% verteilt?

Weil das Gesetz es so nicht hergibt.

Man kann aber vereinbaren, dass bei einem Verlust vorab 4% des Kapitals jedem Gesellschafter als Verlust zugerechnet wird. Der Kreativität der Gesellschafter werden insoweit keine gesetzlichen Grenzen gesetzt.

0
@Karl10

Achso ... na dann ... dankeschön ;)

0

meinste prozentual oder die summe.

erstmal wird der prozentual anteil ausgerechnet.

also als beispiel bei drei leuten

a hat 10000 eingezahlt

b 20000

c 40000

100000 gewinn.

4 prozent bekommt jeder

a bekommt zuerst 2500

b 5000

c 10000

der rest wird nach köpfen aufgeteilt.

Finanzwirtschaft: Arbeitsmarkt - Berufe in der Zukunft?

Im Zuge der Digitalisierung, in der alles das mit Computerprogrammen ersetzt werden kann, auch ersetzt wird, frage ich mich, welche Berufe es in der Finanzbranche noch geben wird.

Werden Analysten und Assetmanager, Investementbanker überhaupt noch in Persona verwendet werden oder sind Programme effizienter und günstiger?

Ich meine, wenn „Experten“ über den Arbeitsmarkt und die Digitalisierung reden, könnte man ja meinen dass 75% aller heutigen Jobs verschwinden.

Was meint ihr? Und was meint ihr wie schnell der Wandel der Finanzbranche kommen wird? Kann man mit IT-Kenntnissen eine Zukunft in dieser Branche haben (neben dem Fachwissen)?

...zur Frage

Hedgefondsmanager - Abitur,Studium,Arbeitsgeber?

Hallo
ich will Hedgefondsmanager werden bzw. später meinen eigenen Hedgefonds leiten und eine Beteiligungsfirma besitzen...
...um das zu machen. enötigt man vorallem KUNDEN & STARTKAPITAL.
Und deswegen frage ich mich wie ich ''anfangen'' soll bzw. was ist ein typischer Weg zum Hedgefondsmanager? Erstmal als Analyst und dann Investmentbanker und dann Hedgefondsmanager oder welchen Beruf sollte man als ERSTES ausüben??
Was sollte ich am besten studieren?Welche Universität ist die beste für mein Vorhaben?(Eine GUTE Universität aber eine Universität in der man GUTE Chancen hat reinzukommen also nicht Harvard oder so wo ein 1,0 Abitur nichtmal reicht - und am besten in der Nähe von Deutschland,Schweiz,Österreich (vielleicht auch London oder New York)?Ist die St.Gallen Uni gut?Was soll ich nach dem Studium machen (guter Arbeitgeber? mit Karrierechancen?)?Habt ihr Erfahrungen?Tipps?
Danke!

...zur Frage

Was sagt mir der Logarithmus?

Hey, Ich lerne gerade Exponentialfunktionen und Logarithmus, aber ich verstehe nicht was ich am Ende davon habe. Ich weiß man löst eine Exponentialfunktion mit Log auf, aber was mache ich mit dem Ergebnis dann? Was ist das , was sagt es aus? Mir wurde es aus meiner Vorlesung nicht klar, denn es wurde nur der Weg und die Regeln gezeigt. Und wie rechne ich den Log zur Basis 7 z.B. , wenn ich nur Log und Ln auf meinem Taschenrechner habe? Und bitte nicht zu kompliziert ich studiere nur WiWi und kann mit technischen Beispielen nichts anfangen. Danke.

...zur Frage

OHG, wie ist die Gewinnverteilung?

Eine OHG erwirtschaftet im ersten Jahr einen Gewinn in Höhe von 90.000€. Gesellschafter 1 ist mit 40.000€ und Gesellschafter 2 mit 150.000€ am Unternehmen beteiligt. Wie viel € Gewinn erhält jeder der beiden Gesellschafter vom Gewinn, wenn der Gesellschaftsvertrag nichts über die Gewinnverteilung aussagt?

...zur Frage

Gewinnverteilung bei OHG?

Hallo, wie sieht die Gewinnverteilung bei einer OHG aus, wenn nichts im Geselschaftsvertrag vereinbart ist und somit der Gewinn mit 4% ausgeschüttet werden sollte, es aber nicht genügend Gesamtgewinn für die Ausschüttung aller Gesellschafter gibt?

Nach köpfen oder prozentual?

...zur Frage

Kapitaleinlage des Gesellschafters = Ertrag

Wie wird gebucht, wenn das Unternehmen von seinem Gesellschafter eine Kapitaleinlage erhält? Und ist dieser Vorfall als Ertrag zu buchen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?