Warum wird Essen gegen Kiel nicht im Free-TV gezeigt?

4 Antworten

Weil ein Spiel 2.Liga - 4. Liga nunmal überhaupt keinen Interessiert auch wenn es Viertelfinale ist. Wer kennt denn schon 5 Spieler von beiden Mannschaften zusammen?

Das was Du uninteressant nennst ist 2. der Bundesliga gegen den 3. Man kennt die meisten Spieler und sieht wahrscheinlich ein Spiel auf einem guten Niveau. Außerdem ist gerade Leipzig gar nicht so schlecht von den Einschaltquoten.

Ich kanns nur wiederholen: Ich frage mich aber wie man das uninteressant finden kann?! Es heist doch immer, dass das beste am DFB-Pokal die Underdogs sind. Nun stehen zwei von denen sich im VIERTELFINALE gegenüber, die haben so krasse Leistungen erbracht im Pokal. Das ein Dortmund oder so im Viertelfinale ist, ist doch nichts besonderes. Wenn ich aber live mit ansehe wie z. B. Essen in das Halbfinale kommt, ist das zum einen eine Sensation und zum anderen Geschichte die ich live miterlebt habe.

1
@Duncan371

Die Unterdogs sind dann interessant, wenn sie gegen große Mannschaften spielen und da dann hoffentlich zumindest etwas mithalten können.

Wer interessiert sich denn in der ersten Runde für Engers - Bochum oder Todesfelde - Osnabrück? Das ist auch Geschichte live für Engers und Todesfelde mal im DFB-Pokal gegen Profis zu spielen. Aber das interessiert eben niemand Genauso interessant sind diese Spiele auch im Viertelfinale.

Wenn z.B. Essen gegen Dortmund dann im Halbfinale spielt, dann wird das bis zum Erbrechen gehypt. Aber gegen Kiel.... who cares?

0
@Nickes19

Hey für mich als Neuwieder ist das mit Engers einfach geil gewesen (auch wenn die meisten Engerser es einfach nicht einsehen wollen, dass sie ebenfalls Neuwieder sind und am liebsten eine eigene Metropole wären). Klar war es auch Geschichte aber etwas anders, weil es eben die erste Runde war und die Mannschaft ja im Prinzip in dem Tunier noch nichts geleistet hat. Jedoch hat Kiel München geschlagen und Essen hat ja immerhin bereits Düsseldorf aber auch Bielefeld und Leverkusen geschlagen und hat damit sogar mehr Siege in dieser Saison gegen Bundesligisten als Schalke. Umso interessanter ist das Spiel zwischen den beiden eben, weil ich persönlich keine Prognose abgeben mag wer das Spiel gewinnt, auch wenn Kiel auf dem Papier natürlich Favorit ist. Bei den anderen Spielen finde ich persönlich es leichter Prognosen abzugeben. Leipzig, Bremen und Dortmund (Leider) kommen weiter.

0

Es geht um Einschaltquoten und da meint die ARD das das El Plastico mehr Zuschauer lockt. Was ich ehrlich gesagt nicht so finde. Aber sie haben eben die Entscheidung getroffen.

Ja gut das kann ich verstehen aber warum zeigt Sport1 das nicht es wäre doch schlau, dann zeigt jeweils die ARD und Sport1 1 Spiel an beuden Tagen.

0

Mangelndes Interesse ganz einfach

Das was du als interessant siehst sieht die Mehrheit eher als uninteressant

Ich frage mich aber wie man das uninteressant finden kann?! Es heist doch immer, dass das beste am DFB-Pokal die Underdogs sind. Nun stehen zwei von denen sich im VIERTELFINALE gegenüber, die haben so krasse Leistungen erbracht im Pokal. Das ein Dortmund oder so im Viertelfinale ist, ist doch nichts besonderes. Wenn ich aber live mit ansehe wie z. B. Essen in das Halbfinale kommt, ist das zum einen eine Sensation und zum anderen Geschichte die ich live miterlebt habe.

0

Ich würde auch lieber Essen gegen Kiel sehen. Alles besser als die Bullen.

Was möchtest Du wissen?