Warum wird es nicht wahr - Hilfe?

7 Antworten

kenne ich, kann dich gut verstehen, aber meiner Meinung nach wird man schon zusammenkommen wenn es so sein soll. Vllt. ist es bei manchen Leuten auch besser wenn es nicht wahr wird, weil es nicht gut fuer einen waere oder fuer beide, ist meine Meinung.

Und ansonsten kann man ja einfach die Freiheit als Single geniessen und erstmal darueber im klaren werden, was man im Leben erreichen will und sich Ziele setzen ohne sich gross von jmd anderem beeinflussen zu lassen, finde ich.

Menschen sind weder telepathisch noch wirklich empathisch veranlagt. Wenn Du Dein romantisches Interesse nicht der Person mitteilst, für die Du dieses empfindest, kann diese Person nicht wissen, dass Du an ihr interessiert bist.

Wenn das Interesse nur von Dir ausgeht, bekommst Du zumindest Gewissheit, wenn das Interesse beiderseitig ist oder wird, gibt es zumindest die Chance, dass Dein Wunsch Wirklichkeit wird, aber eben nicht ohne dass Du etwas dafür tust. Der Grund dafür steht schon im ersten Satz meiner Antwort.

Weil Träume nicht der Realität entsprechen und natürlich hat es auch andre Gründe wenn die Person einen zb nicht kennt nix von einem will oder nix davon weiß kann halt vieles sein

Das was wir im Inneren sind zählt nicht, das was wir tun zeigt uns wer wir wirklich sind

Andere haben zu dem gleichen "Typen" den gleichen Wunsch, warum sollte das Schicksal dich bevorzugen oder er dich ?

Wer so naiv rüber kommt wie du ist eh nicht attraktiv.

Was möchtest Du wissen?