Warum wird einem Menschen die Freiheit genommen, wenn es zu spät ist?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Erstens: Viele haben es bereits geäußert – und das ist auch der Kernpunkt: Möchtest Du voraussehen, wen Du dafür einsperren möchtest, dass er mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit oder nur möglicherweise einen Mord oder eine andere schwere Straftat begehen werde, wenn er frei wäre?


Zweitens: Man müsste dann in vielen Fällen genau jene einsperren, die später Opfer einer solchen Tat werden oder im unmittelbaren Einflussbereich eines solchen Opfers leben und wirken. Denn nicht selten ist ein Mord ja genau ein Befreiungsschlag von ungerechtfertigten Einschränkungen für denjenigen, der einen Mord begeht. Und sind es Opfer oder Personen im engsten Umfeld eines Opfers, die die Tat erst ausgelöst haben! Dabei mag es sein, dass andere mit ähnlichen Zwängen gut klarkommen und für sich wiederum das Beste daraus machen. Aber das bewirkt dann bisweilen, dass gerade diese Nutznießer das System des Zwanges, das sich um eine Person oder einen Personenkreis herum rankt, nur verstärken.


Drittens: Offenbar wird in Familien längst zu wenig darüber gesprochen und offfenbar werden auch im schulischen Geschichts- und Sozialkundeunterricht gravierende Fehler gemacht. Kannst Du Dir auch nur annähernd ein Bild davon machen, was es bedeutet, in staatlichen Systemen mit einem hohen Grad an Normzwang zu leben? Ich spreche von einem System, das in Dtschld von 1933 bis 1945 geherrscht hatte, und von einem System, das in einem Teil von Dtschld von 1946 (staatlich verfasst ab 1949) bis 1989 (staatlich aufgelöst 1990) geherrscht hatte. – Es gibt in der Welt noch unzählige andere Beispiel in Geschichte und Gegenwart. Darüber hinaus jedoch git es auch den tatsächlich rein gesellschaftlichen und staatlich (gesetzlich) nicht verfassten Normzwang – der statistisch in kleineren Gesellschaftsstrukturen (z.B. dörflicher Charakter) stärker herrscht, als in großen – der dann bisweilen gerade auf den Unscheinbarsten den größten Druck der Notwendigkeit ausübt, sich durch eine böse Tat aus den ärgsten Zwängen zu befreien.


Bitte werde Teil einer Gesellschaft, die den Wert von Freiheit zu schätzen weiß, und die ihre Kräfte dafür einsetzt, Gesellschaft von Zwängen zu befreien, damit ein jeder in der Verringerung von Leidensdruck auch eher weniger geneigt ist, Straftaten zu begehen. Die gegenseitige Rücksichtnahme ("Was Du nicht willst, das man Dir tut, das tu auch keinem andern an." oder Art. 2 des Grundgesetzes: "Jeder hat das Recht auf die freie Entfaltung seiner Persönlichkeit, soweit er nicht die Rechte anderer verletzt…") ist dabei jedoch wiederum die wesentlichste (Selbst-) Beschränkung, die wiederum individuelle Freiheit überhaupt erst möglich macht!!!

Nein, es ist nicht sinnvoller, die Freiheit von Anfang an einzuschränken.

Es gibt nähmlich genug gute Menschen, die nie etwas verbrechen würden und die haben die Freiheit verdient. Einen Menschen einfach einzuschränken, ohne dass dieser einen Grund liefert, wäre moralisch falsch.

Außerdem wäre das Freiheitsberaubung, was wiederum strafbar ist (zu recht) und bedeutet, dass man eben nicht alles tun kann.

Und du bist doch auch froh um deine Freiheit, oder?

Die Freiheit ist das wertvollste Gut des Menschen, das sollte man keinem nehmen! Vor allem nicht denen, die es nicht verdient haben!

Weil einige morden sollen es alle, die es nicht tun mit ausbaden?
Wieso bist du der Freiheit, die ja durch Gesetze ja schon eingeschränkt ist, so negativ gegenüber?

Es ist gut das man im Rahmen der Gesetze tun und lassen kann was man möchte. Das zu ändern wäre ein riesen Schritt zurück und würde gegen Morde, etc nichts bringen

Die Menschen sind doch achon eingeschränkt? Durch Gesetze. Wir haben Ge-und Verbote an die wir uns zu halten haben. Wenn wir dies nicht tun, beschränkt man die Freiheit halt noch mehr.

Wenn jeder tun könnte, was er wollte, gäbe es keine Gesetze gegen Mord oder Diebstahl.

psychosefree 01.07.2017, 14:46

Ergibt Sinn... Danke

0

Die Menschen können nicht tun, was sie wollen. wenn das so wäre, würde niemand ins Gefängnis kommen oder anderweitig bestraft werden.

Wenn das Töten nicht verboten wäre, würden vermutlich viel mehr Menschen morden.

Wie willst du das denn machen? Du kannst ja einem Menschen nicht die Freiheit einschränken, nur weil der  vielleicht mal ein Verbrechen begehen könnte.

Öh,wie wäre es denn, wenn kleine Knaben kastriert würden, weil sie vielleicht mal Vergewaltiger werden könnten.

Ich danke. Ich wollte nicht in einem Land leben, der mich in meiner Freiheit so einschränkt, wie du es dir vorstellst. Menschen dürften nicht alles tun, was sie wollen. Sie müssen sich an Regeln und Gesetze halten, aber sie haben in der Tat die Freiheit der Entscheidung.

Kopfschüttel.

Wie soll diese Freiheitsbeschränkung denn deiner Ansicht nach aussehen?

Man kann nicht die Mehrheit der Menschen bestrafen, nur um die möglichen Taten einer Minderheit zu verhindern.

Hallo Psychosefree,

Wir haben ja nicht die totale Freiheit, sonst wäre Mord ja keine strafbare Handlung. Du darfst ja nicht machen was Du willst! Deine Freiheit ist eingeschränkt, Du darfst im Parkverbot nicht parken und im Überholverbot nicht überholen. Du darfst Deinen Müll nicht irgendwohin werfen, sondern musst ihn in der Mülltonne entsorgen. Wenn Du dich an diese Regeln nicht hältst, wirst Du bestraft, bei kleineren Dingen nur mit Bußgeld, bei Größeren mit Freiheitsentzug, sprich Gefängnis, und nicht erst bei Mord, da reicvht schon Körperverletzung oder schwerer Diebstahl.

Ich hoffe Du verstehst mich!

LG

Ich verstehe dich leider nicht. Es sollte jeden Menschen klar sein das Töten verboten ist und auch andere Sachen. Er hat also nicht die möglichkeit zu tun und zu lassen was er will. Verstößt er gegen diese Norm, so wird er bestraft. Wie willtst du das bitte anstellen.

Vorsorglich verdächtige Personen einsperren? So nimmst du aus willkür Ihnen rechte ab, ohne zu wissen ob sie schuldig sind.

Es gilt der Grundsatz, unschuldig bis die Schuld erwiesen ist!

Wie soll das konkret aussehen? Vorbeugend die Haende amputieren damit man niemand damit umbringen kann?

und woher willst du vorher wissen wer einen Mord begehen wird damit du ihn rechtzeitig einschränken kannst?

Was möchtest Du wissen?