Warum wird ein Strich für das y-Chromosom gemacht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Natürlich kann man das y dazuschreiben. Es kommt nur auf die Kennzeichnung des defekten Gens an.

Halt dich bei der Kennzeichnung der Merkmale an die Vorgaben des Lehrbuches, bzw. der Lehrkraft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann mir das nur so erklären, dass bei dem x-chromosomal-dominanten/rezessiven Erbgang eben das y unwichtig ist oder auch eben verwirrt, weil man nicht weiß ob das y groß oder klein geschrieben wird da groß für dominant klein Buchstabe für rezessiv steht. Da das y eh keine Rolle spielt wird das halt durch den Strich vermutlich ersetzt. Aber würde da vielleicht nochmal den/die Lehrer/-in fragen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?