Warum wird ein gesunder Lebensstil nicht respektiert?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Du bist wahrscheinlich nur unter Gleichaltrigen, da wird nun mal leider bei allem rumgezickt was irgendwie "abweicht". Das Weltbild besteht mangels Erfahrung aus dem eigenen Verhalten, alles andere ist "anders" und "irgendwie komisch".

Das wird mit der Zeit besser, in 15 Jahren werden Dich diese Mitmenschen wunderbar verstehen und selbst einen gesunden Lebensstil pflegen. Die meisten zumindest, und Frauen mehr als Männer. Und mach so weiter, es ist vorbildlich sich in Deinem Alter in diesem Maße um die Ernährung Gedanken zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe Dich wirklich. Wie Du aber bemerkst, ist es im täglichen Leben nicht so einfach. Daher bin ich kompromissbereit. D.h. Wenn es nichts Gesundes gibt, dann mache ich eben Pause und esse eine Bratwurst und trinke eine Cola, das bringt einen nicht um, und ab morgen kann man dann wieder wählerisch sein. Nur wegen debiler Bemerkungen von Gleichaltrigen würde ich mich aber nicht von meinem Weg abbringen lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lightfighter1
06.12.2015, 16:54

Ja, ich denke ich werde wohl auch mal einige Komprimisse eingehen müssen. Danke für die Antwort:)

1

Also ich habe mit so einem Lebensstil kein Problem, da ich selbst schon vegan gelebt habe. 

Aber es ist für Freunde auch nicht so "einfach" bzw. spaßig, wenn man sich trifft & irgendwo schnell was essen will & der andere dann rummurrt, weil er keinen Burger mit isst, keinen Softdrink mit trinkt oder sonst was, sondern lieber seinen Tofu essen will, für den man noch weiß ich wo hinlaufen muss. 

Deshalb ist es vielleicht für viele nicht so verständlich. Und ebenfalls unverständlich ist es für deine Leute, dass du keinen Heißhunger auf eine Bratwurst o.ä. hast. 

Ich kann auf jeden Fall beide Seiten verstehen. 

Auf Weihnachtsmärkten usw. finde ich es auch ein wenig schade, dass dort nicht mindestens ein Stand steht, der gesunde Sachen anbietet. Aber da die Weihnachtszeit immer noch als übertrieben gesagt "Fresszeit" in den Köpfen ist, wird sich da auch nicht viel ändern. 

Also in meiner veganen Zeit, habe ich unterwegs mit Freunden etc., auch einfach auf veganes Essen verzichtet, weil nicht überall veganes Essen angeboten wurde. Ich wollte meinen Freunden auch so zu sagen, nicht zur Last fallen, da ich es selbst nicht mag, wenn jeder dann woanders was isst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lightfighter1
06.12.2015, 17:05

Du bringst mich zum Nachdenken... Von der anderen Seite habe ich das wirklich noch nicht betrachtet. Danke echt für die Antwort!:)

0

Tja die meisten interessiert es einfach nicht was sie für einen "Müll"  in sich hinein stopfen. Ich verzichte selbst auf Süßigkeiten/Softdrinks/FastFood/Fertiggerichte oder greife nur in Ausnahmesituationen darauf zurück (wie jetzt gestern der Geburtstag meiner Schwester wo es Kaffee und Kuchen gab wo ich es unhöflich gefunden hätte wenn ich den Kuchen hätte stehen lassen nur weil ich sonst das Jahr über darauf verzichte) und das jetzt seit 2 Jahren und fühle mich besser denn je. Ansonsten hinterfragt niemand meine Ernährungsweise, sondern alle akzeptieren es ohne mich ständig zu fragen. Wer es nicht akzeptieren will der muss sich ja nicht mit mir abgeben oder ich mit ihm ;) Allerdings sage ich auch nicht ständig allen das dieses oder jenes ungesund ist usw und akzeptiere auch das sich andere eben anders (ungesünder) ernähren. Wobei 1 Glas Cola jetzt nicht die Welt wäre und einen nicht direkt umbringt ;) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist doch egal was die anderen darüber denken! Solange du damit zufrieden bist ist alles in Ordnung. Wenn deinen Freunde auch so sind und fragen ob du krank bist, dann erklär es innen. Wenn sie dann immer noch so denken/sind, dann sind es keine richtigen Freunde. Mit der Zeit wirst du auch Leute finden die genau so denken. Ich persönlich trinke kaum/sehr selten Alkohol und du willst gar nicht wissen wie oft ich mich in unserer heutigen Gesellschaft schon dafür rechtfertigen musste. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lightfighter1
06.12.2015, 16:55

Ja, so wird es wohl sein mit den Freunden. Danke für die Antwort:)

1

Ich kann dich gut verstehen. Großes Lob, dass du mit 16 so viel Wert auf gesunde Ernährung legst. Andere in deinem Alter denken da oft anders, schreibst du ja selbst auch. Mach weiter so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist nichts schlimm daran. Die meisten sind so einen Lebensstil nicht gewohnt und der Meinung, dass man was verpasst wenn man z.B. keine Cola trinkt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei uns auf dem weihnachtsmarkt gibt's alles moegliche, sogar fuer veganer.

klingt fuer mich, als ob du da etwas aufbauschst, was ueberhaupt kein problem ist. die leute bieten dir was an und wundern sich ... so what?

wenn du ab und zu suesses isst, dann iss halt suesses, wenn andere auch was essen (wenn es fuer dich so schlimm ist, nein sagen zu muessen)

es hat doch jeder irgendwas, das ungewoehnlich ist und immer wieder nachgefragt wird. man kann damit auch ganz nonchalant umgehen. und das hat doch mit "akzeptiert werden" gar nichts zu tun. ist ja nicht so, als ob dich keiner irgendwo dabei haben will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lightfighter1
06.12.2015, 16:58

Ich hab ja auch nie behauptet, dass mich keiner dabei haben will. Es ist eben eine Sache, die mich gerade aufregt. Anscheinend verstehst du das Problem nicht soooo ganz.

0

Hey :) Langer Text :D o_O 

Ich verstehe dein "Problem" total.Sobald du dich auch nur ein kleines bisschen von der übrigen Gesellschaft unterscheidest,scheint irgendwas nicht zu stimmen,irgendwas nicht in Ordnung zu sein.Dabei hat man sich nur anders entschieden. 

Lg superlolly :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lightfighter1
06.12.2015, 16:56

Schön geschrieben, genauso ist es! Danke für die Antwort:)

1

Du schwimmst "gegen den Strom" bei Gleichaltrigen.
Mach ruhig so weiter, es kommt dir zu gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?