Warum wird eigentlich so viel Getöse wegen dem Tragen von Kopftücher gemacht.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

eine gute frage. wahrscheinlich weil man es sieht - es irritiert - es stört. diverse christen tragen ja auch ihr "glaubenszeichen". Doch man sieht es nicht. 

und manche glauben, es "engt" ein. Doch die muslimas, die ich fragte, sagen was anderes. ist halt - teilweise - nur ein zeichen für den glauben. doch der christ war schon immer engstirnig und dumm. und ja, ich bin ebenfalls christ, doch ich erlaube mir die kirche so zu sehen, wie sie ist. und somit deren auslegung stark anzuzweifeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Misterblue75
30.03.2016, 18:37

na gut, wenn man Filme von Jesus Mutter Maria sieht und andere christliche Frauen, dann haben die meist auch ein Kopftuch an.

Aber meine Oma trug das glaub ich mehr aus praktischen Gründen ( Wind, Ohren schützen Kälte usw).

0

Weil das zu Diskrinminierung der frauen gemacht wurde und es damit ein zwang war das hate dan was mit dem glauben angeblich zu tun ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schön für die Oma, nur sicherlich nicht bei allen Gelegenheiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?