Warum wird durch Antibiotikum die Resistenzwahrscheinlichkeit höher?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es ist schon so dass "normale" Bakterien abgetötet werden. Allerdings erhöht das Mittel bei häufiger (unnötiger) Anwendung den Selektionsdruck. Das beschleunigt Mutationen. Haben wir nun resistente Bakterien vermehren die sich wunderbar weil ihre Konkurrenz wegfällt. Natürlich unter Vererbung der Resistenz. Dann haben wir den Salat.

joalter2011 01.05.2016, 12:38

Was versteht man unter Selektionsdruck? Hatte das eben schon mal gelesen, aber leider nur *bahnhof* verstanden :-(

0
Spezialwidde 01.05.2016, 12:40
@joalter2011

Eben ein Grund/Umstand/einfluss der eine Spezies von Lebewesen zu Anpassungen  zwingt

0
Agronom 01.05.2016, 12:59

Die Formulierung ist so etwas missverständlich. Denn die Mutationsrate wird nicht erhöht durch einen größeren Selektionsdruck, es können sich nur die entsprechenden Mutationen schneller durchsetzen, da z.B. "Resistenzmutationen" i.d.R. einen Nachteil für die Bedingungen ohne diesen Selektionsfaktor haben.

0

Was möchtest Du wissen?