Warum wird die Verkettung von Kongruenzabbildungen so notiert, dass die Abbildungen von rechts nach links ausgeführt werden?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

y=f(x) bildet x auf y ab. w=g(y) bildet y auf w ab. Beide Abbildungen zusammen schreibt man: w=g(f(x)) oder w=gf(x). Weil f zuerst ausgeführt wird, liest man von rechts nach links.

Was möchtest Du wissen?