Warum wird die nordische Mythologie mit Nazis verbunden?

7 Antworten

Weil es mit dem Leitbild des stolzen Germanen in Ursprungsform verbunden ist.

Weil die NS Leute diese leider missbraucht haben um ihr Leitbild Germaniens zu unterstreichen.

Äußerst traurig für alle, die diesem Glauben in seiner Urform anhängen und sich sehr schwer tun mit der heutzutage üblichen Schubladenkultur.

das ist Traurig denn ich selbst bin auch Gläubiger der Nordischen Mythologie

Die Westgermanen waren Vorfahren der Deutschen. Die Nationalsozialisten ließen Sonnenwendfeiern und andere germanische Bräuche abhalten, um den Deutschen bewusst zu machen, dass sie von den durchwegs blonden, blauäugigen, hünenhaften Germanen abstammen, und um sich vom Christentum abzugrenzen. Das Christentum wurde zwar offiziell anerkannt, aber da es von Juden ausgegangen war (der ‚Heidenapostel‘ Paulus war jüdisch), sollte es nach dem ‚Endsieg‘ abgeschafft und ein germanischer Kult etabliert werden.

Was möchtest Du wissen?