Warum wird die Männermode heute femininer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Viele Frauen merken, dass Ästhetik auch bei Männern anziehend ist, die Männerwelt reagiert darauf
Jeder hat seinen eigenen Geschmack und Mann und Frau sind gleichberechtigt also wieso sollten sie sich nicht "feminin" (falls es so eine Eigenschaft überhaupt geben sollte) stylen dürfen

Muss jeder Mann O-Beine haben, durch die man locker einen Fußball schießen kann?

Der Rasierwahn macht auch vor Männern nicht Halt.

Und was die Mode angeht, war alles schon mal da. Von daher keinen Aufreger mehr wert.

MinecraftBeste 07.07.2017, 21:45

Im professionellen Radsport gehört es zum guten Ton, sich die Beine zu rasieren.

0

"Richtige Kerle" würden neben halb verhungerten, kurvenlosen Size-Zero-"Ich-werd-nie-erwachsen"-Mädels doch aussehen wie Kinderschänder.

Also verkleidet sich die Männerwelt als beste Freundin, damit dem gemeinsamen Beautyprogramm und Kalorienzählen nichts mehr im Weg steht...

Laut den LGBT (oder wie sie sich nennen) haben ja auch viele Männer das Gefühl, im falschen Körper zu stecken und in Wirklichkeit eine Frau zu sein. Wenn man diesen Bedürfnissen nicht gerecht würde, wäre das doch zutiefst diskriminierend!

Was soll denn so eine Frage???.....

ich denke weil das heute mehr akzeptiert wird als früher

haaaaah

Ich würde sagen weil die Feministinen ganze Arbeit geleistet haben und die heutigen Männer ( nicht alle ) Weicheier sind.

Was möchtest Du wissen?