Warum wird die Jakobinerherrschaft als Diktatur bezeichnet?

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Französische Revulotion 33%
Schreckensherrschaft 33%
Revolution 33%
Geschichte 0%
Jakobiner 0%
Frankreich 0%
Schreckensherrschaft 0%

2 Antworten

Französische Revulotion

Es waren nicht die Jacobiner, sondern der Wohlfahrtsausschuss des Robiespierre.
Das erfüllte die Definition einer Diktatur.

Robiespierre machten keinen Unterschied, wer zum Feind der Revolution erklärt wurde. Selbst Napoleon stand in dieser Zeit unter Verdacht.

falsch. Robespierre war der Anführers der Jakobiner und es wurde eine Diktatur aufgrund/innerhalb der Schreckensherrschaft.

#changemymind

0
Schreckensherrschaft

Für die Jakobiner war jeder, der nicht an die Revolution glaubte, oder ein Wort des Zweifels äußerte ein Feind, ein Gegner, der kein Recht mehr hatte zu Leben.
In den Städten sorgte die Guillotine für die Unterhaltung der Massen und im Süden des Landes wurde gleich alles niedergemacht was zwei Beine hatte.

Wenn das keine Diktatur ist?

Was möchtest Du wissen?