Warum wird die Bahnsteighallensanierung des Berliner Ostbahnhofs nicht fortgeführt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Der gesamte Bahnhof wurde während der Wendezeit erst aufgefrischt, im unteren Bereich war ein Umbau zu mehr Einkaufsbahnhof hin erforderlich. Die Gleise sind meines Wissens auch neu.

Am BER liegt es nicht, der Bahnhof Flughafen Schönefeld ist schon seit Jahren fertig. Und den Flughafen selbst bezahlt die Bahn wohl eher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SPeedy1978
26.08.2016, 18:08

Ich meinte nicht die erneuerte Empfangshalle mit den Geschäften, ich sprach von den beiden Bahnsteighallen. Wer genau hinsieht, bemerkt, das diese im unteren Bereich einen dunkelgrauen Anstrich sowie neue Verglasung bekam, darüber ist immernoch der allmählich abblätterne grüne Anstrich, sowie die marode Dachverglasung, unter der vor paar Jahren schon Sicherheitsnetze gespannt wurden vorhanden.

0

Momentan findet noch die Planung für den zweiten Bauabschnitt statt. Beginnen sollen die Arbeiten dann im dritten Quartal 2018 und werden 2021 abgeschlossen sein.

Dabei sollen dann die Träger der Halle instandgesetzt werden. Zudem erhält das Dach eine neue Eindeckung und die Oberlichter werden erneuert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eventuell landet das Geld in eurer Region, alles im BER. irgendwann ist es ja auch mal Gut. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst muss derFlughafen fertig werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SPeedy1978
26.08.2016, 09:48

Dann hätte man die Sanierung (während der BER schon im Bau war) erst garnicht beginnen sollen. Was man anfängt muss man schliesslich auch zu Ende bringen. Gilt auch für die DB.

0

Was möchtest Du wissen?