Warum wird der Magen nicht von seine eigenen Säure zerset?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Magenschleimhaut schützt vor der Säure. Wenn die Schleimhaut z. B. durch Entzündung geschädigt wird, kann die Säure die Magenwand angreifen und Magengeschwüre hervorrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Magen hat eine spezielle Schleimhaut die die Magenwand vor der Säure schützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil der Magen extra eine Schleimhaut hat, die dich davor schützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Magenschleimheit schützt den Magen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil eine schutzschicht auf der magenwand dies verhindert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Magen ist ein autosophes Organ, d.h. man kann sich das vorstellen, wie eine Art Fußball, der vonn Innen heraus ausgestülpt wird und damit eine ganz besondere Wandschichtung besitzt. Ich rate dir jedoch davon ab, deinen Magen wie den besagten Fußball zu behandel sonst kann eine Hodenentzündung resultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?