Warum wird der Islam und die Muslime so sehr abgelehnt bzw. (stark) kritisiert?

Support

Liebe/r onur9393,

bist Du auf der Suche nach einem persönlichen Rat oder interessiert Dich die Meinung der Community? Falls Du Dich mit der Community austauschen oder etwas plaudern möchtest, ist das Forum (http://www.gutefrage.net/forum) der richtige Ort für Deine Frage. Dort kannst Du auch die anderen Community-Mitglieder etwas besser kennenlernen.

Hier ist Deine Frage allerdings falsch platziert, weswegen wir Dich darauf aufmerksam machen wollen. Bitte achte darauf, da wir in Zukunft diese Beiträge entfernen werden.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Ted vom gutefrage.net-Support

15 Antworten

Weil die Meinung der Bürger hauptsächlich durch die Medien gebildet wird, und die Medien greifen nur Themen auf, die den fundamentalistischen Islam und den terroristischen Islam behandeln. Der Mainstream ist somit im doppelten Sinn des Wortes 'gebildet': Durch das Schüren der Angst durch die die Medien und der daraus abgeleiteten Furcht vor dem Islam. Der Grund für die Vorgehensweise der Medien ist die Aufrecht(er)haltung der militärischen Präsenz, die Ausweitung der inneren Sicherheit auf Kosten der bürgerlichen Freiheiten und Rechte, der Verlust des Feindbildes Sowjetunion und des Warschauer Paktes, womit ein neues Feindbild gefunden werden musste, den man in dem Islamismus dann auch fand, die Ausweitung der wirtschaftlichen (kolonialen) 'Interessen' in den Ölfördergebieten uvm.

MfG Fantho

alles was uns unbekannt ist, macht uns erstmal Angst. Als Ausländer sieht man ja auch nur jemanden an, der aus dem Iran oder aus Arabien oder so kommt. Aber ein Norweger oder ein Amerikaner ist auch ein Ausländer. Ich denke, es hat mit der anderen Kultur und der fremden Religion zu tun, über die die meisten, du wohl auch, nicht viel wissen.

Viele Menschen fürchten sich vor dem Unbekannten. Sie wissen nicht viel über den Islam und glauben den vielen Vorteilen, die es leider gibt. Außerdem gibt es vorallem seit den Anschlägen am 11. September vor 11 Jahren auch viel Ablehnung, da man denkt, dass alle Muslime Terroristen sind. Man misstraut ihnen, hat Angst. Dabei gibt es aber auch in anderen Religionen Fanatiker, auch im Christentum. Auch wird der Islam von vielen als frauenfeindlich angesehen, wegen des Kopftuches. Allerdings steht im Koran nirgendwo, dass die Frauen eines tragen müssen. Nur, dass sie sich anständig bedecken sollen (was übrigens auch in der Bible steht).

Hoffe, ich konnte helfen :) Bin selbst zwar nicht Muslim, aber trotzdem :P

Warum ist man ein Rassist oder ein Nazi wenn man den Islam kritisiert?

Warum wird man sehr schnell als Nazi oder Rassist bezeichnet wenn ma nden Islam scharf kritisiert? Und warum Sympathisieren gerade sehr Links eingestellte Leute am meisten mit dem Islam? Wie kommt das? Ist das nicht ein Widerspruch in sich? Warum aber bezeichnen einem viele als Rassist oder sogar als Nazi wenn man sagt der Islam gehört nicht zu Deutschland? Warum darf man den Islam nicht kritisieren?

...zur Frage

Was ist der Unterschied/Bedeutung von Muslime und Islam?

Ich wollte mal fragen was genau der Unterschied oder auch die Beduetung von Islam und Muslime ist. Das Islam eine Religion ist weiß ich, aber sind dann die Muslime die Anhänger von dem Islam ? Und was sind dann die Islamisten ? Würde mich über eine gute und leicht verständliche Antwort freuen. Vielen Dank schon mal im voraus :D

...zur Frage

Warum wird man wenn man den Islam kritisiert als Rassist beleidigt?

Der Islam ist doch eine Ideologie und keine ethnische Zugehörigkeit?

...zur Frage

Warum kritisieren viele westliche Feministinnen den Islam nicht?

Die poltern herum, wie frauenfeindlich unsere Gesellschaft ist, kritisieren aber die Macho-Kultur des Islams und dir dort vorherrschende Verachtung von Frauen nicht. Es gibt kein einziges muslimisches Land, wo Männer und Frauen gleiche Rechte haben. Warum kritisieren unsere Feministinnen das nicht?

...zur Frage

Waren Goethe und Einstein Muslime?

Wir Kritisieren den Islam ja wo wir nur können,doch hier finde ich irgendwie nichts zum kritisieren,diese videos können nicht falsch sein oder ?

Bitte keine Religionen beleidigen oder so,ich habe nur Interesse und möchte nichts schlecht darstellen

Danke http://www.youtube.com/watch?v=GrVd1lfoaq8&feature=related

ihr könnt mich auch anschreiben,ich rede gerne über religion,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?