Warum wird der Horkrux in Harry nicht im 2. Teil zerstört?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

"Der Horkrux in Harry wurde durch das Basiliskengift in Band 2 nicht zerstört, weil Fawkes sofort mit seinen Tränen das Gegengift in Harrys Bisswunde träufelte" laut J. K. Rowling... Die Gegenstände wurden ja alle zerstört, z.B. das Buch, als es durchbohrt wurde, und Harry lebt ja noch und die Wunde heil ja gleich wieder, ich nehme mal an, dass er deswegen auch noch ein Horkrux ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von flater
24.01.2016, 15:53

Sehr interessant,  da hab ich noch nie drüber nachgedacht. 

0

Was möchtest Du wissen?