warum wird der blinddarm ....

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

eigentlich ist nicht der ganze blinddarm entzündet sonder nur der wurmfortsatz, also euin ca. 10 cm langes anhängsel. wenn sich das anhängsel also entzündet wird es rausgenommen, weil es zum tode führen kann sollte es platzen. Wenn man z.b. eine sehr schwere durchfallerkrankung hat wird fast die gesamte darmflora zerstört.die bakterien im wurmfortsatz überleben aber und besiedeln den darm neu. meistens bekommt man eine blinddarmentzündung im kindesalter, es kann aber auch passieren , dass er sich mit 25 noch entzündet ( wahrscheinlichkeit liegt bei ca. 7-8%). die ursachen für eine blinddarmentzündung isnd unbekannt, es gibt jedoch einmal die mögliche ursache, dass er sich durch krankheiterreger infiziert oder durch fremdkörper die hinein gelangen.

Der Blinddarm leistet einen sehr wichtigen Beitrag zu unserer Verdauung. Nachdem wir unser Essen gekaut und heruntergeschluckt haben, landet es zuerst im Magen. Dort wird die Nahrung zum größten Teil mit Hilfe der Magensäfte verdaut und wandert anschließend in den Dünndarm, wo alle lebenswichtigen Bestandteile der Nahrung herausgezogen und dem Körper über den Blutkreislauf zur Verfügung gestellt werden. Der gesamte Darm eines Menschen ist ungefähr acht Meter lang und liegt fein säuberlich zusammengerollt im Bauch. Vom Dünndarm wandert der Nahrungsbrei dann in den Dickdarm. Und genau dazwischen liegt der Blinddarm. Er ist ungefähr so groß wie eine Faust und er funktioniert wie eine Art Ventil, das dafür sorgt, dass der Kot nicht wieder zurück in den Dünndarm fließt, sondern weiter in den Dickdarm wandert. Am Blinddarm befindet sich eine Art Wurmfortsatz, der sich manchmal entzünden kann. Man bekommt starke Bauchschmerzen und auch Fieber. Dann muss der Wurmfortsatz herausoperiert werden – der Blinddarm aber bleibt da, wo er hingehört, nämlich im Bauch. --Quelle: TZ-München

Genau genommen wird nicht der Blinddarm entfernt, sondern der daran "hängende" Wurmfortsatz (Appendix vermiforis).http://de.wikipedia.org/wiki/Appendix_vermiformis

Der Blinddarm hat, entgegen der verbreiteten Annahme, übrigens sehr wohl eine Funktion (gut nachzulesen bei Wiki, wenn man schon mal auf der Seite ist). :)

meiner ist weg, bin 14, liegt nicht an der ernährung passiert einfach so und hat heute!!! biologisch gesehen kaum bzw. gar keinen nutzen mehr

Der Blinddarm wird bei einer Blinddarmentzündung rausgenommen, weil das eine lebensgefährliche Erkrankung ist. Das kann in beinahe jedem Lebensalter passieren. Der Blinddarm hat beim heutigen Menschen keine Funktion mehr, das war vor 100'000 Jahren vielleicht anders; der Mensch hat sich seither ein bisschen geändert, vor allem die Ernährungsweise....

Es wird nie der Blinddarm entfernt, sondern der Wurmfortsatz.

Gib doch bei Znout "Blinddarmentzündung" oder "Appendizitis" ein, dann bekommst du alle Infos fein aufgeschrieben. :-)

der blinddarm hat keine funktion.

Was möchtest Du wissen?