warum wird das tatsächlich nicht in der schule behandelt?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Vieles lernt man tatsächlich in der Schule - man muss halt auch, wenn so etwas besprochen wird, aufpassen. Vieles braucht man nicht in der Schule zu lernen, weil es Allgemeingut oder selbstverständlich ist (muss ich in der Schule lernen, wie man Miete bezahlt??). Vieles lernt man automatisch im Leben.

Wenn Dir der Bildungskanon der weiterführenden Schulen nicht gefällt, steht Dir frei, andere Schulen zu wählen. Wer eine Schulbildung mit mehr praktischer Ausrichtung möchte, geht auf die Mittelschule. Da lernt man solche Dinge eher, dafür aber keine 4 Sprachen und weniger Gedichtanalyse. Es geht halt nicht alles gleichzeitig. Und man bekommt dafür kein Abitur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in Deutschland nicht DIE Schule; sondern vielfältigste Formen davon. Ein normalbegabter Mensch kann das Alltägliche über Wohnungsmiete, Steuern usw. über gute Broschüren oder Bücher oder das Internet in maximal zwei Wochen erlernen!!! Viele Menschen verstehen dieses primitive "Amtsdeutsch" aber schon nicht, also muss man zunächst möglichst gut Deutsch lernen - und nicht immer dumm blöken "Wozu brauch i das?".... Und wenn wirklich eine 17-jährige Gymnasiastin diese populistischen Fragen, die schon immer von aus Bequemlichkeit bildungsfeindlichen Jugendlichen und Erwachsenen gestellt wurden, dann entfernt sie bitte schnellstens aus dieser Schulart oder ratet ihr bitte von einem UNIstudium dringend ab!!! Das kostet allen nur Zeit und Geld und .....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skoph
01.02.2015, 11:55

.... mich nervt das derartig, dass ich selbst nicht mehr "richtig" schreiben kann... Hahaha..

0

Wir hatten einen tollen Lehrer in Sozialkunde, der hat uns das einige Sachen ein bisschen näher gebracht. Die einfachste Möglichkeit ist in diesem Fall, seine Eltern zu fragen. Normalerweise wird sowas nicht im Unterricht durchgenomen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
steuern, miete oder versicherungen

Weil diese Themen keine Wichtigen Themen sind! Diese werde Autodidakt in dem Fort werdenden Prozess des erwachsen werden gelernt. Genau so wie ein Auto anmelden, Führerschein, oder einen Reisepass beantragen.

Hingegen Kreisbogen,Sinusfunktion oder gar eine gedichtsanalyse sind ein wichtiger fundamentaler Grundpfeiler und schaffen ein allgemeines Verständnis für die Sprache, Kultur, Logistisches Denken, Geschichte, Philosophie sowie Naturwissenschaftliches Verständnis. In einer gebildeten Gesellschaft unterhält man sich nicht über Miete, Versicherungen oder Steuern. Nein man unterhält sich über Literatur, Philosophie, Autoren, Politik, Geschichte, allg. gesellschaftliche Ereignisse. Man spricht in Metaphern, versinnbildlicht diese, zitiert mal gerne hier und da einen Philosophen. Daher sind Themen wie die letzte DSDS Sendung, Internet, Smartphones, Twitter oder Facebook verpönt und gehören da auch nicht hin.

also wie man versicherungen abschließt, wie man richtig eine wohnung kauft, ect..?

Wenn dich das so interessiert, dann solltest Du vielleicht ein BWL Studium beginnen, es ist trocken und langweilig. Aber mann weiß im nachhinein wie man eine Wohnung kauft, seine Steuern macht und die dazu gehörige Versicherung abschließt! Aber Vorsicht sei geboten, Sinus und Kreisbogen werden dort mit Sicherheit auch vorkommen ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt daran das Schulen dir beibringen wie die Welt funktioniert und wie man rechent (auch manchmal unnötige dinge) . Für das andere zeug sind die Erziehungsberechtigten verantwortlich .

Gruß Lukas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von paulklaus
01.02.2015, 12:50

Wie bitte ??? Die Schule lehrt, "wie die Welt funktioniert" ??

Was für ein gewaltiger Irrglaube !

pk, Lehrer

0

Ich hatte das in der Schule im Fach WAT. Da haben wir auch solche Themen behandelt. Ich denke da sieht man leider wieder, wie wichtig es wäre, das Deutschland in allen Bundesländer ein einheitliches Schulsystem einführt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weis auf jeden Fall das in Amerika es ein Fach gibt in dem man genau so was lernt. Aber in Deutschland gibts ja so einiges nicht. Ich war für ein halbes Jahr in Amerika in der Schule die beste Zeit des Lebens bis jetzt. Ich hab da mehr gelernt wie 9 Jahre hier auf der Schule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, dass man da einfach seine Erfahrungen machen muss. Sowas gehört wohl einfach zum Erwachsenwerden dazu... Ist zumindest mein Meinungsbild. Jedoch gibt es ja bei jedem im Bekanntenkreis jemanden, der schon zB Versicherungen abgeschlossen hat und den man dann fragen kann, wenn man ratlos ist ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist mit dem Fach Wirtschaft und Recht? Dort lernt man soetwas normalerweise... so ist's bei mir zumindest ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kampftroll2
31.01.2015, 22:30

Das ist toll das du sowas an deiner Schule hast. Zum Glück wohnst du nicht in Baden Württemberg. Den man braucht Politik Lehre für einige Berufe. Ist ja toll wen das nicht in der Schule beigebracht würd.

0

Das habe ich im Fernseher auch gesehen und die wollen das jetzt auch in der Schule mit einbringen lassen. Weiß nicht wann aber das kommt dann noch. Weshalb das noch nicht in der Schule vorgenommen wurde weiß ich auch nicht und ich finde das auch sehr schade. Aber ok. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Früher hat man die Eltern oder Freunde gefragt oder z.B. Bankangestellte, wenn es um Bankgeschäfte geht - kann man immer noch machen.

Außerdem spricht man jetzt doch von der Generation Internet - da findet man alles.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird doch in Wirtschaftslehre behandelt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...weil die Schule schon immer bewusst (!) blind war und an der Realität vorbei lehrte ! So wird das Volk - wie geplant - erfolgreich dumm gehalten !!!

pk, Lehrer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge die nur schwer zu beantworten sind ,warum bekommen Menschen fürs nichtstun Geld? (Hartz 4)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
31.01.2015, 22:53

Nicht für, sondern trotz. Sei froh, wenn Du nie in diese Lage kommst.

1
Kommentar von youandmine
31.01.2015, 23:12

Die ganzen Assi tv sender vermitteln ein falsches Bild von vielen.. nicht jeder sitzt halt den ganzen Tag vor dem Fernseher. Manche kommen durch eine krankheit in solch eine Situation, andere würden gekündigt.. wie auch immer. Hab keine Vorurteile, nicht alle sind gleich..

2

Was möchtest Du wissen?