Warum wird das Prädikat nicht mehr zu den Satzgliedern gezählt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Honeybee,

das ist eine spezielle Sichtweise. Wenn du mal unter dem Begriff "Prädikat als Satzglied" googelst,dann findest du bei Wikipedia z.B.

Das Prädikat eines Satzes wird oft nicht als Satzglied gewertet, sondern als etwas, wovon (andere) Satzglieder abhängen (dies wird jedoch unterschiedlich eingeordnet).
Du kannst dir ja mal den gesamten Artikel durchsehen und dann weitere Quellen recherchieren.

Austauschprobe: Satzglieder nennt man die Abschnitte im Satz, deren Position man im Satz austauschen kann – also sind auch die Prädikate Satzglieder.

Was möchtest Du wissen?