Warum wird das Neujar/Weihnachten/Geburtstage gefeiert?

Das Ergebnis basiert auf 16 Abstimmungen

Ich vertrete nicht die selbe Meinung 50%
Something between 31%
Ich vertrete die selbe Meinung 18%

10 Antworten

Something between

Hallo

Warum wird das Neujar/Weihnachten/Geburtstage gefeiert?

Das sind traditionelle Konventionen die in einer Gesellschaft weiter geführt werden weil es die Vorfahren schon getan haben.

Die Gründe weshalb das so geworden ist sind mannigfaltig:

  • Man braucht einen Anlass die Familie zusammen zu rufen
  • Man freut sich seine Freunde zu treffen und diese zu beschenken
  • Man ist glücklich ein weiteres Jahr gelebt zu haben
  • ...

Vieles wurde hier schon geschrieben, weswegen meine Liste nicht so lange sein muss.

Objektiv betrachtet mal ein Beispiel: was unterscheidet den unix Timestamp Wert 1546300799 von der 1546300800? Genau, 1 Sekunde!

Richtig, es ist nichts als diese Sekunde und verglichen mit dem bestehen der Erde oder des Universums erscheint einem das noch weniger als ein Wimpernschlag. Es gibt auch eine Menge Menschen auf dieser Erde die wissen gar nicht genau wann sie geboren wurden noch wie alt sie genau sind.

Weihnachten ist da schon spezieller als Geburtstag, denn da wird ja einer gefeiert von dem die Leute glauben das er die Urahnen aus der Knechtschaft befreit hat, ebenso wie dessen Tod und Wieder Auferstehung. Dass das Datum forensich gesehen falsch, weil es eigentlich irgendwann im Juni gewesen sein soll ist ist noch so ein Punkt. Ich frage mich auch weshalb Christen einen Messias feiern der in einem Land geboren wurde und gelebt hat das "ewig" schon muslimisch ist.

Linuxhase

Ich vertrete nicht die selbe Meinung

zuerst sollte man doch erst einmal fragen, was feiern für jeden einzelnen Menschen überhaupt bedeutet. Faulenzen, saufen, beten, chillen, Sport treiben, .... ?

Feiere ich Weihnachten, Ostern, Pfingsten, Himmelfahrt ... weil es für mich ein Bedürfnis ist, weil es mir jemand vorschreibt oder nur, weil es freie Tagen sind?

Ich persönlich kann gerade mal Weihnachten und Himmelfahrt einen Hintergrund geben. Bei allen anderen christlichen Feiertagen muss ich erst mal nachlesen.
Das veranlasste mich aber bisher nie, an den dafür vorgesehenen Tagen doch zur Arbeit zu gehen. Sonntage sind doch da nichts anderes, die kommen nur häufiger vor.

Mit Meinungsfreiheit oder Freiheit im Allgemeinen hat die Festlegung freier Tage nun aber nicht das Geringste zu tun.
Selbst wenn ich am 25.12. vom Werktor gestanden hätte, ich hätte wohl nur 8 Stunden dort gefroren.
Etwas anderes ist es , wenn ich gezwungen würde, irgendjemanden zu huldigen, im Kreis um jemanden herum, wie ums golden Kalb, tanzen muss.

So sind auch andere Tage einzuordnen. Mich hat niemand gezwungen, irgendwie zu "feiern".

Du erwähnst Geburtstage. So richtig braucht man diesen Tag nicht. Er gilt aber als Stichtag für bestimmte Dinge. Frei Zigaretten und Alkohol kaufen zu dürfen, wählen und heiraten zu dürfen aber auch für bestimmte Taten bestraft werden zu können.

Ob man das nun feiern muss oder nicht, muss doch jeder selbst mit sich ausmachen.
Wer es nicht braucht, der muss doch auch im Erwachsenenalter keine Gäste zu seinem Geburtstag einladen. Ist so ein Tag nicht doch wieder mal ein Anlass, Freunde und Bekannte wieder zu sehen.
Aus Zeitgründen musste ich meinen Geburtstag vom Februar in den November verlegen. Vielleicht habe ich mich selbst genötigt. Bei dem Abstand hätte ich es auch ausfallen lassen können, wollte es aber nicht, war es doch ein Anlass wieder mal Freunde zu treffen.

So gesehen gebe ich dir Recht, der Tag spielt keine Rolle er ist nur ein Punkt im Kalender.

Traditionen sind wichtig und Feieranlässe sind für viele wichtig, um mal komplett aus dem Alltag zu kommen. Warum feiern viele Karneval? Damit sie mal komplett verrückt spielen dürfen, auch als Erwachsene. Silvester ist für viele ähnlich - einfach mal etwas Sinnloses tun, an dem man sich erfreuen kann. Für viele helfen auch Neujahrsvorsätze, wieder mal über das Leben und die eigenen Pläne nachzudenken. Man macht einen Neuafang, macht es besser, überlegt, was gut und schlecht gelaufen ist, macht eine Pause. Feiert ausgelassen.

Das mag nicht jeder, aber wer es mag, der genießt es halt auch. Wer es nicht mag, findet Alternativen oder bleibt alleine zu Hause.

Meist finden Erwwachsene andere Wege zu feiern als Kinder, aber einige lieben es auch als Erwachsene, einfach mal verrückt zu spielen, loszulassen, ausgelassen zu sein und nehmen Feiern als Anlässe dazu. Danach hat man dann wieder Energie, ernsthaft an seriösen Zielen zu arbeiten.

Und nein, es ist kein Zwang, sondern eine Tradition, die man meist beibehält, weil sie einen mit den Vorfahren (Eltern, Großeltern etc.) verbindet und man oft diese Erinnerungen auch an seine Kinder, Enkel etc. weitergeben möchte.

Warum feiert man Geburtstage?

Mit jedem Jahr das vergeht rückt der eigene Todestag ja ein Stückchen näher, also kein Grund zu feiern?

...zur Frage

Habt ihr Silvester gefeiert?

Ich Frage das meine "christlichen Geschwister" ich habe kein Silvester gefeiert. Jeder der sich ein Nischen informiert weiss warum Christen nicht Silvester feiern sollten.

...zur Frage

Warum feiern manche Muslime Weihnachten?

Ich habe viele muslimische Freunde und einige darunter feiern Weihnachten, Ostern usw. Aber warum? Es ist doch etwas Christliches. Bei Weihnachten wird Jesus Geburt gefeiert.

...zur Frage

Wie wurden früher (1970, 1980, ...) Party´s gefeiert?

Hallo liebe Community :) Ich feiere im Oktober meinen 16. Geburtstag und weiß nicht was ich machen soll. Bowlen mag ich nicht, in eine Disco kann ich nicht, da zu viele meiner Freundinnen zu diesem Zeitpunkt noch keine 16 sind... Und so oder so hab eich eigentlich nicht viel Lust zu feiern... Da ist mir dir Frage gekommen, wie man "früher" (in den alten Zeiten :D) gefeiert hat. Mit "früher" meine ich so um den Dreh 1970 und 1980. Wenn noch jemand eine tolle Idee hat, wie man feiern könnte, kann man das gerne schreiben :)

LG s4e

...zur Frage

Warum feiern Christen keine Jugendweihe?

Hallo, ich habe eine Frage an euch. Warum feiern Christen keine Jugendweihe? Ich bin seit geraumer Zeit in einer freien christlichen Gemeinde und fühle mich dort ausgesprochen wohl. Ich habe den Weg zu Gott gefunden und bin darüber mehr als glücklich. Jetzt am Sonntag findet bei uns eine Jugendsegnung statt, für alle Mädchen und Jungs im Alter von 14 Jahren. Ich selbst habe noch Jugendweihe gefeiert, doch bei meiner Tochter wird das wohl anders aussehen.

...zur Frage

30. und 34. Geburtstag werden zusammen gefeiert, wie formuliere ich die Einladung?

Hallo,

mein Mann und ich möchten unsere Geburtstage zusammen feiern. Ich werde 30 und mein Mann 34. Es wird eine große Feier geben. Wie formuliere ich die Einladung? Mein Mann möchte, dass mein 30. im Vordergrund steht, dass finde ich aber blöd. Wir feiern schließlich gemeinsam. Habt ihr schöne oder vielleicht auch lustige Ideen wie man so eine Einladung gestalten kann?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?