Warum wird das 1. Newton'sche Gesetz noch das Trägheitsgesetz genannt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das erste Newtonsche Gesetz beschreibt mathematisch das physikalische Phänomen der Trägheit.

F=m*a

dabei ist m die Proportionalitätskonstante der Kraft. Das heißt je schwerer eine Masse ist, desto mehr Kraft muss aufgewendet werden um sie gleich zu beschleunigen

Keinen. (Außer dass es die Trägheit beschreibt.)

Was möchtest Du wissen?