Warum wird Comic Sans so gehasst?

8 Antworten

Weil es die Schrift von Ästhetikanalphabeten ist; deren Idee eines ansprechenden Layouts nur aus einer ungewöhnlichen Schrift besteht.

Außerdem die Schrift aller Kaffemaschinenschmutzigkeitsbeschwerdeaushängen in allen Büros der 90er, typischerweise geschrieben von Frau Meyer in der Buchhaltung mit der komischen Lache und den überbordenden, hässlichen Büropflanzen.

Ein gewisser Snobismus und Herdentrieb von Leuten, die sich für Professionals halten, kommt dann noch dazu.

Wahrscheinlich weil es unter Word in den alten Versionen, da es wenige gab, die herausstechenste Schriftart war, die das Programm mitgebracht hat. Das führte dazu, dass jeder sie privat für irgendwelche Flyer o. ä. genutzt hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Comic_Sans_MS

Google sagt, dass Wikipedia meiner Meinung ist.

Fragen, die eigentlich keine Fragen, sondern wenig oder nicht belegte Behauptungen sind, sind sehr schwierig zu beantworten.

Wie wäre es, wenn Du Deine Frage durchdenkst und wenigstens erläuterst, woran Du festmachst, dass diese Schriftart Deiner Meinung nach gehasst wird?

Ich finde, die Frage ist zwar sehr knapp, aber korrekt und eindeutig gestellt, so dass man sie beantworten kann. Die Erfahrung deckt sich ja auch mit dieser Fragestellung (siehe meine Antwort).

0
@tommy4gsus

Ich denke, dass jemand, für den es zwischen alle und einige, zwischen Kritik und Hass deutliche Unterschiede gibt, schon Schwierigkeiten hat, diese Frage zu beantworten.

11

Was möchtest Du wissen?