Warum wird China als übervölkertes Land bezeichnet, obwohl dort etwa nur 140 Einwohner je quadratkilometer leben und z.B. in Deutschland etwa 229 Einwohner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Größere Teile von China sind aber nicht bewohnbar, die Wüste Gobi z. B. oder Gebirge. Daher musst du dir wirklich zur Verfügung stehende Fläche als Größe nehmen.

Überbevölkerung bezieht sich aber auch auf die Frage, ob alle ernährt werden können, ob ausreichend Infrastruktur oder wie die Natur darunter leidet.

Die Klassifizierung "Überbevölkerung" bezieht sich auf die Ballungsgebiete, hierbei in erster Linie der Großraum Shanghai.

Weil es dort Städte mit mehr als 30 Mio Einwohnern gibt 

Warum wird China als übervölkertes Land bezeichnet

Wird es doch gar nicht.

Weil dort nicht 140 Personen auf jeden Quadratkilometer kommen, sonder 140 auf jeden Quadratmeter und an anderen stellen auf 100 Quadratkilometern nur 3 Personen

140 auf jeden Quadratmeter is klar ;D

1

Was möchtest Du wissen?