Warum wird Butter im Kühlschrank hart?

5 Antworten

warum schmelzen autos und fahrräder im sommer nicht? JEDES material hat "temperaturliche" ober-und untergrenzen zur änderung seines aggregatzustandes. wenn du ein ordentliches gefrierfach hast, kannst du darin mit einer entsprechenden schale darin eiswürfel= verhärtetes wasser herstellen.

Wasser hat einen Schmelzpunkt von 0 Grad. Butter etwa 37 Grad. Alles was drunter fällt, lässt das Produkt erhärten. Je höher der Schmelzpunkt, um so schneller härtet es aus, wenns kühler wird.

weil wasser seinen gefrierpunkt nunmal bei 0°C hat.. Fette erstarren viel schneller butter ist auch bei raumtemperatur nicht flüssig.. fette sind halt lange kohlenstoffketten die sich dann verhaken.. und son wassermolekül ist klein..

Was möchtest Du wissen?