warum wird Bremsflüssigkeit jährlich gewechselt

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vielleicht noch als Ergänzung zu der schon guten Erklärung: Jede gute Werkstatt kann die Bremsflüssigkeit prüfen. Ein Auto, das im Jahr sehr wenig fährt, kommt sicherlich auch noch länger mit der Bremsflüssigkeit aus, da diese hier weniger Wasser aufnimmt. Die Automobilclubs und die meisten Hersteller empfehlen den Wechsel alle 2 Jahre.

Wenn der Hersteller einen Wechsel Vorschreibt ... wird gewechselt selbst wenn nur 500 meter gefahren !Meine Frage war weshalb ein Hersteller bei einem Modell so und bei einem Zwilling nur 6 Mon. Jünger (gleiche Ausstattung) einmal 12 Monate und dann 24 Monate ???

0

demosthenes hat alles richtig erklärt. Das heißt der Wechsel richtet sich in erster Linie nach den Herstellervorschriften, aber besonders auch nach den Einsatzbedingungen (z.B. Fahren im Gebirge). Bei normalem Einsatz sollte aber der Wechsel alle zwei Jahre oder nach 40.000 km ausreichend sein.

Frage nicht Beantwortet !!! Siehe auch die andere Antworten

0

Bremsflüssigkeit ist etwas hygroskopisch, sie nimmt also im Laufe der Zeit Wasser auf.

Dadurch können sich bei hoher Belastung Dampfblasen bilden, die die Funktion der Bremse beeinträchtigen.

Deshalb muss die Flüssigkeit regelmässig erneuert werden.

Warum das Intervall bei verschiedenen Wagen unterschiedlich ist, hat vermutlich technische Gründe - auch der Ölwechsel findet nicht bei allen Wagen in gleichem Abstand statt.

Alle 2 Jahre OK aber warum das gleiche Modell/Motor nur 6 Monate altersunterschied einmal jedes Jahr das andere alle 2 Jahre sonstige Wartung identisch !!!

0

Ist das andere Fahrzeug wirklich identisch? Möglicherweise anderer Bremskraftverstärker? Hast du zwischenzeitlich schon einmal in der Werkstatt nachgefragt - würde mich auch interessieren, hört sich nämlich nach billiger Beutelschneiderei des Autoherstellers an, um über die Wartungsschiene Geld einzufahren.

Habe Wartungsplan (Serviceheft) weggeschmissen und mir ein Ersatzdokument ausstellen lassen ! Jetzt ist der Wartungsplan gleich !!!
Bei meinem Fahrzeugen ist der Deckel der Bremsflüssigkeit Gelb gekenzeichnet nur diese Fahrzeuge unterliegen der 2 Jährlichem wechselinterwall !!! die mit dem Schwarzen Deckel Jährlich ! (aber die Deckel einfach Tauschen geht nicht weder so noch andersrum)

0
@niki01

Das ist'n dolles Ding! Hast du 'mal mit dem Kundendienstmeister darüber gesprochen - die stehen meistens mit beiden Beinen im Leben und sehen die Sache pragmatischer. Was ist das eigentlich für ein Auto, da muss man ja aufpassen, falls man mal ein Neues kauft.

0

Was möchtest Du wissen?