Warum wird bei vielen Schalter (z.B. schaltbare Steckerleiste) ein Kreissymbol für "AUS" und ein Strich für "EIN" verwendet?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das steht für 0 und 1. 

0 = kein Strom. 1 = Strom.
Darüber hinaus gibt es noch die Symbole für einen Druckschalter (Strich in einem Kreis), was bedeutet, dass du das Gerät mit dem gleichen Knopf ein- und ausschalten kannst und dann gibt es noch das Standby-Symbol, wo der Strich aus dem Kreis herausragt, als Zeichen, dass das Gerät damit nur "schwebend eingeschaltet" ist und auf andere Weise komplett aktiviert werden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I steht für 1. Binäre Zahl -> Strom, eingeschaltet
0 steht für 0. Binäre Zahl -> kein Strom, aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dreamerdk
25.10.2016, 12:29

aber der Strom aus der Steckdose ist doch sowieso analog ^^

0
Kommentar von 20stupsi01
25.10.2016, 12:31

Ja, aber trotzdem sind 0 und 1 oder O und I nunmal die Zeichen für ein und aus.

3
Kommentar von DerKorus
25.10.2016, 12:38

Der Strom ist analog ja, aber das ist die Stromstärke usw. ob Strom fliest oder nicht ist das einzige was ein Schalter macht und das einzige was die meisten interessiert, und das ist eindeutig binär also nur 0 oder 1.

3

Ich denke, das sind die Zeichen für eins und null. Also ein und aus.

Dieser Zustand ist schon digital, denn Du regelst ihn nichtg ein oder aus, sondern, er ist entweder ein oder aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das kommt im weitesten sinne aus der digitaltechnik... "eins" für strom an und "null" für strom aus...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

I und O werden einfach aus der Digitaltechnik übernommen. Dort steht nämlich eine 1 für "an" und 0 für "aus". So kann man es nicht verwechseln und man kann sich leichter merken, was jetzt an oder aus ist. O oder I? Man denkt an die Digitaltechnik und erinnert sich "eine 1 bedeutet an, also steht das I-Symbol auf dem Schalter für an".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ein Stromkreis muss geschlossen sein.

Aber gehe ins Detail: wenn ein Strich drauf ist, heisst das, es wird eine Verbindung hergestellt.

Der Aus-Kreis hat ja oben eine kleine Unterbrechung/ Strich. Heisst: der geschlossene Kreis ist eben nicht geschlossen sondern unterbrochen. Und dann fliesst kein Strom.

Dito bei Binärsystem: I ist ja, an. O ist nein, aus, zählt nicht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AtotheG
25.10.2016, 13:28

Der Kreis hat keine unterbrechung, der An- und Ausschalter, also die Kombi aus beiden in nur einem Knopf, hat eine Unterbrechung ... oft am Computer zu sehen

0

Der Kreis deutet null an, der Strich 1 (so wie es auch auf manchen Schaltern steht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?