Warum wird bei einer Kreditanfrage die Anschrift des Arbeitgebers verlangt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Steht die denn nicht auf den Lohnabrechnungen drauf? Das wäre doch seltsam. Dann kannst du dir ja gleich selbst Bescheinigungen ausstellen.

Weil der Arbeitgeber für deine Kreditwürdigkeit eine große Rolle spielt.

Die steht doch normalerweise auf der Gehaltsabrechnung drauf. Bei uns jedenfalls. Vielleicht wollen sie den AG auch prüfen.

theoretisch könnte ein schufaeinträg bestehen, bei dem der arbeitgeber schon dein gehalt teilweise pfänden lässt.

Naddi90 15.06.2012, 13:47

Ja, aber die haben ja meine Schufa einträge sowieso schon geprüft. Der Arbeitgeber wird also dann erstmal nicht kontaktiert.

0
NegusNegesti 15.06.2012, 13:51
@Naddi90

Doch kann sein, das der Arbneitgeber kontaktiert wird, in der Regel dann wenn du erst relativ kurz z.B. nur 12 Monate beim Arbeitgeber beschäftigt bist, dann wollen die wissen ob du z.b. nur berfristet beschäftigt bist. Manche Banken rufen aber auch beim Arbeitgeber an um zu erfahren ob du da überhaupt arbeitest (thema gefälschte unterlagen)

0

Damit die wissen wo im Zweifelsfall die Lohnpfändung hingehen muss.

Die wollen wissen, ob der AG solvent ist.

DerHans 24.11.2012, 14:41

Was geht es die Bank an, ob der ARBEITGEBER solvent ist?

0

Was möchtest Du wissen?