Warum wird alles was ich tue so heftig kritisiert?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

12 Antworten

Das ist in vielen Familien so (bei mir auch weil ich immer der jüngste war). Am Ende muss man es akzeptieren. Es bleibt ja deine Familie. Die kann man sich nicht aussuchen, wenn du älter wirst, da kannst du dir sicher sein werden sie dich mehr respektieren. Es ist aber auch wichtig, dass du sie darauf ansprichst, denn oft stellen die Älteren, die Kinder unbewusst als dumm\nichtwissend hin. Dabei merken sie nicht einmal dass du verletzt wirst. Wenn du sie ansprichst, kann ich mir gut vorstellen dass sie in Zukunft versuchen werden so etwas zuvermeiden.

Lg :)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke für deine Antwort :) Ich weiss nicht, ob es jemals besser wird, weil ich bin schon Mitte 20 und es scheint immer schlimmer zu werden 😅 und meine Mutter meint auch, dass es wahrscheinlich nichts bringt, mit denen zu reden, weil sie zu sehr von sich selbst überzeugt sind. Danke trotzdem für die Tipps :)

Lg

0

Hi,ich habe den ganzen Text gelesen.

Ich konnte keinen Rechtschreibefehler finden.Alles richtig inc Groß Kleinschreibung.

Das ist sehr selten. Du bist sehr intelligent.

Es gibt sicher sehr viele, die Dich darum beneiden.

Die Kritik kommt, weil andere Dichum Deine intelligenzbeneiden.

Du weist, das Du überlegen bist. Zeige das bloß nicht. Das beleidigt andere.

Ich hatte 5 Schwiegerkinder. Eine ganz spezielle. Sie wurde immer runtergemacht. Sie kann alles. Mathe, hat Bücher gelesen. Alle gegen sie auch die Mutter. Ich habe sie immer in Schutz genommen.

Sie ist die einzige von 5 Kindern, die ihr Studium geschafft hat.

Du bist auch so ein Fall. Keiner mag Dich, weil Du so intelligent bist.

Vrsuche so zu tun,als ob Du das nicht bist.

Mario

Ich verstehe dich voll und ganz... bei mir ist es so ähnlich...

manchmal werden wir in eine Familie hineingeboren in dessen Bild wir nicht hinein passen. Oder es stört sie oder sie sind neidisch ... wie auch immer

ich wurde von meiner Familie ( vor allem mütterlicher Seite) oft und schon seit ich denken kann nieder gemacht. Nie direkt gesagt aber unterschwellig. So das ich mich nie willkommen gefühlt habe. Das wurde auch nicht besser und wird es auch nicht mehr. Ich bin gerade in der Phase in der ich mich Stück für Stück von diesem ganzen Theater verabschiede. Es tut weh denn es ist ja immerhin meine Familie... aber so geht es mir besser.
es ging bei mir so weit das ich psychosomatische Schmerzen bekommen habe und in eine Klinik musste um heraus zu finden wieso und weshalb. In der Klinik kam mir die Erkenntnis das sie mir alle nicht gut tun... also bin ich ausgezogen. Und mit jedem Mal wo ich sie höre oder sehe wird mir das immer klarer..

es ist schwer aber du trägst keine Schuld!
mach dir das immer bewusst

am besten du steckst deine Energie in dich selbst als darin zu versuchen in ihr Bild hinein zu passen... das ist schwer.. aber es wird sich irgend wie alles leichter anfühlen

Kopf hoch :)

ich bin genau so, herzensgut usw will immer allen alles recht machen.. aber mir ist klar geworden dass das nicht geht... auch Streit und Konfrontationen vermeide ich oder entschuldige ich mich... you know

aber es ist besser geworden, seit ich mit dem Muster bewusst bin und versuche zu mir selbst zu finden und aus diesem Muster auszubrechen.

viel Kraft dir ! Und Stärke

alles liebe

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Oh man, das tut mir alles sowas von leid für dich :( Bleib auch du stark 💪🏻 danke daselbe wünsche ich dir auch :)

1

Tja leider kann man als Aussenstehende Person, die Dich ja so nicht näher kennt, keine Stellung dazu nehmen.
Meist kann das auch an dem Verhalten liegen, wenn man oft flapsig, spaßig oder lustig daherkommt, wird man von der "anderen Seite" nicht immer ganz loyal oder seriös eingestuft.
Bei meiner ersten Arbeitsstelle war das so der Fall, durch mein "Verhalten" bin ich da nie so richtige "ernst" genommen worden - obwohl ich selber das als Normal empfand, ja man selber sieht das ja nie "Neutral" aus den Augen anderer.

Vielleicht ist das so ein Ansatz, auf den Du mal näher achten sollstest.

Kann sein, weil ich bin eigentlich auch ein lustiger Mensch, aber ich weiss wenn es angebracht ist ernst zu bleiben und die Dinge über die sie kritisieren machen die ja teilweise selbst auch, deshalb versteh ich es nicht :/

0

Ich hab das gleiche Problem und meine Lösung dazu ist, das ich es so akzeptiert hab, denn meistens kann man die Leute eh nicht ändern. Was du aber auf keinen Fall machen darfst ist deren negativität annehmen. Distanziere dich von ihnen oder geh auf Konfrontation und spreche das was dich stört an, so wie ich das sehe kann es ja eh nicht schlimmer werden. Meistens suchen sich die Leute wenn sie selbst nicht zufrieden mit ihrem eigenen Leben sind die nettesten Person um draufrumzuhacken, weil sie Nettigkeit mit Schwäche verwechseln aber nett sein zu Leuten die einen die ganze Zeit runtermachen ist eine Stärke. Letztendlich musst du jedoch entscheiden ob sie es immer noch wert sind sich den A... Aufzureißen, wenn es ihnen eh nicht zurecht machen geht. Kopf hoch, du bist (nach dem was du geschildert hast) ein toller liebenswürdig Mensch!

Ja ich versuche mich auch nur noch mit denen zu treffen, wenn es wirklich nötig ist. Danke für deine Antwort und die lieben Worte :)

0

Was möchtest Du wissen?